Seit Jahresbeginn 2020 hat Rublev die Turniere in Doha, Adelaide, Hamburg, St. Petersburg, Wien und Rotterdam gewonnen. Zudem hatte Rublev Anfang Februar 2021 mit Russland beim ATP Cup triumphiert.
Aslan Karatsev hat derweil seinen tollen Auftritt bei den Australian Open bestätigt.
Mit 6:7 (5:7), 6:3, 6:2 setzte er sich in Dubai gegen den Italiener Yannik Sinner durch und zog damit auch erstmals bei einem ATP-Turnier ins Halbfinale ein. Zuvor war für den 27-Jährigen in zehn Anläufen spätestens im Achtelfinale Schluss.
Tennis
Der Zauber ist verflogen: Darum steckt Thiem in der Krise
17/03/2021 AM 18:26
Denis Shapovalov (Nr. 3) hielt derweil den Franzosen Jeremy Chardy 7:5, 6:4 in Schach. Der Kanadier hatte zuletzt im Oktober in St. Petersburg ein Halbfinale erreicht.
ATP Dubai: Ergebnisse
Dominic Thiems Bezwinger Lloyd Harris (Südafrika) setzte sich derweil 6:1, 3:6, 6:3 gegen den Japaner Kei Nishikori durch und fordert nun Shapovalov.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Wimbledon: Veranstalter stellen neue Pläne vor
ATP Rom
Grandiose Ballwechsel: Nadal beißt sich gegen Shapovalov durch
GESTERN AM 19:04
ATP Rom
Comeback-Sieg gegen Nishikori: Zverev fordert erneut Nadal
GESTERN AM 18:19