Tennis
ATP Kitzbühel

Marterer als letzter Deutscher in Kitzbühel ausgeschieden

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Maximilian Marterer scheidet im Viertelfinale aus

Fotocredit: SID

VonSID
02/08/2018 Am 12:57 | Update 02/08/2018 Am 12:57

Maximilian Marterer ist beim ATP-Sandplatzturnier in Kitzbühel als letzter deutscher Tennisprofi ausgeschieden. Der 23-Jährige aus Nürnberg unterlag im Viertelfinale am Donnerstag dem Usbeken Denis Istomin 3:6, 3:6. Istomin hatte eine Runde zuvor Philipp Kohlschreiber in dessen Auftaktmatch bezwungen. Lokalmatador Dominic Thiem ist bereits am Vortag gegen Martin Klizan ausgeschieden.

Jan-Lennard Struff (Warstein/Nr. 7) und Yannick Hanfmann (Karlsruhe) waren in der ersten Runde des mit 561.345 Euro dotierten Turniers ausgeschieden.

Eurosport

Jederzeit auf Ballhöhe: Kostenlose News per WhatsApp

01/07/2019 AM 16:59
ATP Washington

Geldstrafe für Paire nach Ausraster in Washington

02/08/2018 AM 09:03
ATP Washington

Erstes Duell der Zverev-Brüder steht bevor

01/08/2018 AM 19:39
Ähnliche Themen
TennisATP KitzbühelPhilipp KohlschreiberDenis IstominMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Roland-Garros

Epische Comebacks in Paris: Welches Match wollt Ihr erneut erleben?

VOR 2 STUNDEN

Letzte Videos

Tennis

Exklusiv | Nadal-Coach: “Federer hätte vielleicht aufgehört ohne Nadal”

00:45:04

Meistgelesen

Bundesliga

Flick schwärmt von Sancho: "Großes Talent, hat enorme Eigenschaften"

VOR 11 STUNDEN
Mehr anzeigen