"Es war eine knappe Entscheidung, ob ich spiele oder nicht. Ich habe nicht besonders viel trainiert. Ich bin froh, dass ich mich respektabel geschlagen habe", sagte Murray.
Im Januar hatte sich der 31-Jährige nach anhaltenden Problemen zu einer Operation an der Hüfte entschlossen. Ursprünglich wollte der Schotte bereits in der vergangenen Woche im niederländischen 's-Hertogenbosch antreten, zog seinen Start aber wieder zurück.
Murrays Ziel ist die Teilnahme in Wimbledon, wo er 2013 und 2016 triumphiert hatte. Die Entscheidung über einen Start scheint allerdings noch nicht gefallen. "Relevant ist, wie ich mich morgen fühle. Wenn ich mich nicht gut fühle, dann ist das nicht das beste Zeichen. Wenn das heute ein Fünf-Satz-Spiel gewesen wäre, wäre das schwierig für mich geworden. Ich schließe zum jetzigen Zeitpunkt nichts aus", sagte Murray.
ATP Halle
Mit Video | Alex Zverev scheitert schon in der ersten Runde
19/06/2018 AM 17:31
Auf dem heiligen Rasen hatte er 2017 im Viertelfinale gegen Sam Querrey (USA) sein letztes Spiel bestritten. In der Weltrangliste wird die ehemalige Nummer eins derzeit nur noch auf Platz 156 geführt.
ATP Halle
Mit Video | Federer mit souveränem Turnierstart in Halle
19/06/2018 AM 15:49
ATP Halle
Mit Video | Kohlschreiber und Mayer im Achtelfinale in Halle
19/06/2018 AM 12:36