"Es tut mir leid, dass ich in diesem Jahr nicht nach Madrid reisen und alle meine Fans treffen kann", sagte Djokovic, der in Madrid bereits dreimal gewonnen hat. "Es ist schon zwei Jahre her, eine ziemlich lange Zeit. Ich hoffe, ich sehe euch alle nächstes Jahr", so die Nummer eins der Welt.
(SID)
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Zverev: "Erstmals seit acht Monaten schmerzfrei"
Tennis
Wieder erster Djokovic-Jäger: Nadal klettert in der Weltrangliste
26/04/2021 AM 13:38

Grand-Slam-Titel für Zverev? Becker sieht gute Chancen

Davis Cup
Spanien scheitert in Vorrunde: Djokovic dank Russland im Viertelfinale
VOR EINER STUNDE
Tennis
Wilander exklusiv: "Zverev wird der Reality-Check für Federer"
VOR 5 STUNDEN