Getty Images

Sieg in Rom: Nadal stellt Becker-Rekord ein

Sieg in Rom: Nadal stellt Becker-Rekord ein
Von Eurosport

20/05/2019 um 09:10Aktualisiert 20/05/2019 um 11:15

Rafael Nadal hat mit seinem Sieg beim ATP Masters in Rom gegen Novak Djokovic den 81. Titel seiner Karriere gewonnen. Der Spanier bezwang seinen ewigen Rivalen in drei Sätzen mit 6:0, 4:6, 6:1. Der Spanier hat gleichzeitig einen lange währenden Rekord von Boris Becker gebrochen. Denn für Nadal ist der Triumph über den Serben sein 20. Sieg gegen einen Weltranglistenersten.

Bis zu Rafael Nadals jüngstem Triumph in Rom stand lediglich Boris Becker bei 20 Siegen gegen aktuell Weltranglistenerste. Becker stellte den Rekord 1996 auf.

Dem Sandplatz-Meister gelangen nun ebenso viele Siege gegen Führende der ATP-Rangliste - und zwar ausschließlich gegen Roger Federer und Novak Djokovic. Gegen den Schweizer gewann Nadal 13 Mal, als dieser die Nummer eins war. Djokovic besiegte er sieben Mal.

0
0