Getty Images

Mit Video | Matchbälle abgewehrt: Djokovic siegt in Nachtschicht

Mit Video | Matchbälle abgewehrt: Djokovic siegt in Nachtschicht
Von Eurosport

18/05/2019 um 09:25Aktualisiert 18/05/2019 um 10:52

Novak Djokovic hat nach abgewehrten Matchbällen Juan Martin del Potro im Viertelfinale beim ATP Masters in Rom mit 4:6, 7:6 (8:6), 6:4 besiegt. Es war weit nach Mitternacht, als Djokovic nach über drei Stunden den Halbfinaleinzug perfekt machen konnte. In der nächsten Runde trifft der Serbe auf den Argentinier Diego Schwartzmann. Im anderen Halbfinale stehen Rafael Nadal und Stefanos Tsitsipas.

Der viermalige Rom-Sieger Djokovic führte nach verlorenem ersten Satz im zweiten bereits mit 5:2. Dennoch reichte ihm dieser Vorsprung nicht und der zweite Durchgang ging ins Tiebreak. Dort wehrte der 31-Jährige zwei Matchbälle ab und holte sich den Satzausgleich.

Im fünften Spiel des letzten Satzes gelang dem Serben das entscheidende Break, danach brachte er seine Aufschlagspiele souverän durch und gewann mit 6:4.

0
0