Eurosport

Alle in Deckung! Zverevs Schläger segelt ins Publikum

Alle in Deckung! Zverevs Schläger segelt ins Publikum

09/10/2019 um 20:36

Buzz

Alexander Zverev hat nach seinem knappen Erfolg über den Franzosen Jérémy Chardy das Achelfinale beim ATP-Turnier in Shanghai erreicht. Eine Szene aus dem Zweitrunden-Match des 22-Jährigen sorgte jedoch im Anschluss besonders für Aufsehen: Der deutschen Nummer eins rutschte bei einem Vorhandschlag der Schläger aus der Hand und flog in hohem Bogen ins Publikum.

Zverev reagierte genervt auf seinen Fauxpas, entschuldigte sich aber anschließend beim chinesischen Publikum. Glücklicherweise kam bei dem Missgeschick niemand zu schaden.

Sogar Tennis-Legende Roger Federer zeigte sich überrascht über den unbeabsichtigten Schlägerwurf des Youngsters und reagierte auf Twitter:

Glück im Unglück für Zverev: Trotz des spektakulären Vorhandfehlers entschied der 22-Jährige den Tie-Break im zweiten Satz und somit letzten Endes das Spiel gegen Chardy für sich.

Video - Zverev nach Sieg: Das waren die Schwierigkeiten gegen Chardy

00:16
0
0