Murray hatte in seinem neunten Endspiel der Saison allerdings mehr Mühe als gedacht. Anders als Anfang September, als er Dimitrow im Achtelfinale der US Open noch mit 6:1, 6:2, 6:2 düpiert hatte, setzte sich der 29-Jährige erst nach einem fast zweistündigen Kampf durch.
Der Hamburger Alexander Zverev war in Peking als letzter deutscher Tennisprofi im Viertelfinale am Spanier David Ferrer gescheitert.
WTA Peking
Radwanska gewinnt auch in Peking
09/10/2016 AM 11:44
ATP Masters Schanghai
Kohlschreiber verliert auch zweites Match nach Comeback
09/10/2016 AM 09:58
US Open
Neue Regel nach Zoff: ATP will Toilettenpausen reformieren
VOR 15 STUNDEN