Getty Images

Nadal schwärmt von Nachwuchsstar: "Er hätte es wirklich verdient"

Nadal schwärmt von Nachwuchsstar: "Er hätte es wirklich verdient"

06/08/2019 um 12:53Aktualisiert 07/08/2019 um 08:58

Rafael Nadal ist beim ATP-Turnier in Montréal Favorit auf den Titel. Bereits vier Mal konnte er in der kanadischen Metropole triumphieren. Einer seiner möglichen Gegner ist der Lokalmatador Félix Auger-Aliassime. Der erst 18-Jährige konnte dieses Jahr bereits für Aufsehen sorgen und ist schon die Nummer 21 der Welt. Auch Nadal lobt das Tennis-Talent und traut ihm eine große Karriere zu.

Rafael Nadal ist schon ein ganz Großer, Félix Auger-Aliassime möchte es noch werden. Im bisher einzigen Aufeinandertreffen der beiden in Madrid Anfang Mai konnte sich noch Nadal deutlich in zwei Sätzen (6:3, 6:3) durchsetzen.

    Der Spanier traut dem jungen Kanadier aber viel zu und sagte gegenüber "ATPTour.com":

    "Ich mag seinen Charakter. Félix liebt den Sport. Ich würde mich freuen, wenn er die Nummer eins wird und Trophäen gewinnt. Er hätte es wirklich verdient."

    Roddick ebenfalls von Auger-Aliassime begeistert

    Auch der amerikanische Grand-Slam-Sieger Andy Roddick lobt den Youngstar: "Félix kann die Bälle einfach beschleunigen und bewegt sich schon gut. Sieht man sich die Spieler an, welche auf der Tour schon früh gewannen, denkt man an Hewitt, Federer oder Nadal."

    In Montréal trifft Félix Auger-Aliassime in der ersten Runde auf seinen Landsmann Vasek Pospisil. Rafael Nadal spielt nach einem Freilos entweder gegen Alex de Minaur oder Daniel Evans.

    Video - Einbruch nach 6:0 im ersten Satz: Kerber scheitert in Toronto in Runde eins

    01:17