So schaffte Frankreich locker den Sprung unter die besten 16 Mannschaften des Wettbewerbs.
Spanien kam auch ohne den 21-maligen Grand-Slam-Sieger Rafael Nadal zu einem 3:1-Erfolg gegen Rumänien. Für die drei Punkte im Einzel sorgten Roberto Bautista Agut und Toptalent Carlos Alcaraz.
Gescheitert ist Österreich, das Südkorea ohne Topspieler Dominic Thiem 1:3 unterlag.
Tennis
Comeback auf die Tour: Dieses Zeitziel peilt Federer an
05/03/2022 AM 11:17
Die nächste Etappe sind die Gruppenspiele vom 14. bis 18. September. Es folgt eine K.o.-Runde ab dem Viertelfinale vom 23. bis 27. November 2022, die Spielorte sind bisher noch nicht verkündet worden. Titelverteidiger Russland darf infolge der Sanktionen des internationalen Tennisverbandes ITF nicht an dem Wettbewerb teilnehmen.
Das könnte Dich auch interessieren: Nach Satzrückstand: Krawietz/Pütz bringen DTB-Team in Führung
(SID)

Innige Umarmung nach dem Match: Das sagte Bogdan zu Yastremska

Tennis
Williams zu Zverev-Skandal: "Wäre wohl im Gefängnis gelandet"
05/03/2022 AM 10:31
Davis Cup
Zverev siegt bei Davis-Cup-Comeback - Struff kassiert den Ausgleich
04/03/2022 AM 21:07