Im ersten Satz des Achtelfinals von Roland-Garros gelang Kevin Krawietz/Andreas Mies (Coburg/Köln/Nr. 8) gegen Benjamin Bonzi/Antoine Hoang (Frankreich) das entscheidende Break zum 4:3, nach 48 Minuten war der erste Durchgang mit 6:4 zugunsten der Deutschen entschieden.
Im zweiten Satz nahmen Benjamin Bonzi/Antoine Hoang den Titelverteidigern jedoch den Aufschlag zum 1:3 ab und zogen in nur 32 Minuten zum 6:1 davon.
Krawietz/Mies besannen sich ihrer Stärken und stellten im Entscheidungssatz zunächst auf 4:1, ehe die Franzosen ihr Returnspiel stabilisierten und fünf Spiele in Folge gewinnen konnten.
French Open
Nach Satzrückstand: Siegemund kämpft sich angeschlagen ins Achtelfinale
03/10/2020 AM 16:13
Vor allem die Rückhand von Benjamin Bonzi fand immer wieder ihren Weg durch das deutsche Doppel hindurch.

Der Matchball im Tiebreak: Krawietz/Mies gewinnen Thriller

Krawietz/Mies wehren drei Matchbälle ab

Die Franzosen breakten auch Krawietz zum 5:4 und hatten dann bei Aufschlag Bonzi drei Matchbälle, die jedoch die Deutschen allesamt parierten und das Rebreak schafften.
Mies brachte im Anschluss seinen Aufschlag durch, bei 6:5 und 30-30 waren die Titelverteidiger selbst nur noch zwei Punkte vom Matchgewinn entfernt. Aufschläger Hoang behielt jedoch die Nerven.

"Wahnsinn, was hier passiert!" Krawietz/Mies parieren Matchbälle

So musste der Tiebreak entscheiden. Bis 5:5 blieb alles in der Reihe, dann zogen die Deutschen durch.
Die nächsten Gegner, Jamie Murray/Neal Skupski (Großbritannien/Nr. 13), hatten im Achtelfinale die favorisierten Marcel Granollers/Horacio Zeballos (Spanien/Argentinien/Nr. 2) 6:3, 4:6, 6:4 besiegt.
In einem anderen dramatischen Match - allerdings erst der zweiten Runde - setzten sich die Lokalmatadoren Pierre-Hugues Herbert/Nicolas Mahut (Frankreich/Nr. 6) mit 2:6, 7:6 (10:8), 6:4 gegen Vasek Pospisil/Jack Sock (Kanada/USA) durch. Dabei wehrten die Franzosen im Tiebreak des zweiten Satzes einen Matchball ab.
Das könnte Dich auch interessieren: Zverev siegt mit Köpfchen - jetzt wartet ein Teenie
(mit SID)
French Open
Altmaier gelingt Sensation in Paris: "Bin schon in der dritten Woche"
03/10/2020 AM 11:23
French Open
Zverev siegt mit Köpfchen - jetzt wartet ein Teenie
03/10/2020 AM 10:34