Eurosport und HD+ bieten allen Sportfans erneut großes Tennis: Jeder Abdruck auf der Linie, jeder spektakuläre Ballwechsel und jeder Schweißtropfen, der auf die rote Asche auf dem Centre Court Philippe-Chatrier tropft, gibt es bei Roland-Garros auch 2021 wieder in allerbester Bildqualität zu bestaunen.
Denn Eurosport und HD+ präsentieren das wichtigste Sandplatzturnier des Jahres erneut in gestochen scharfer UHD HDR-Bildqualität.
Für alle Zuschauer mit einem UHD-TV, Satellitenempfang und einem aktiven HD+ Sender-Paket wird vom 30. Mai bis 13. Juni der UHD-Eventsender Eurosport 4K auf UHD1 by HD+ verfügbar sein.
Wimbledon
Raonic sagt für Wimbledon ab
GESTERN AM 11:53
An 15 Turniertagen werden alle Partien, die auf dem Court Philippe-Chatrier gespielt werden, in UHD HDR übertragen – ohne Werbeunterbrechungen und mit deutscher Kommentierung. Das bedeutet: Bis zu 120 Stunden Live-Tennis der Extraklasse in einer Qualität der Extraklasse.

Nadal peilt den 14. Titel an, Zverev lauert

Das traditionsreiche Turnier in Paris ist das einzige der vier Grand Slams, das auf Sand gespielt wird. Im Vorjahr krönte sich Rafael Nadal erneut zum Champion und holte sich im Endspiel gegen Novak Djokovic seinen bereits 13. Roland-Garros-Titel: 100 Matches gewann der Spanier bereits in Paris, nur zweimal musste er sich auf der roten Asche in Paris geschlagen geben.
Nun will der Spanier nun Titel Nummer 14 in Angriff nehmen, aber auch Alexander Zverev zählt zum erweiterten Favoritenkreis. Bei den Damen gab es im Vorjahr eine faustdicke Überraschung: Die ungesetzte Polin Iga Swiatek schlug im Finale die US-Amerikanerin Sofia Kenin in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:1 und gewann erstmalig einen Grand-Slam-Titel.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Diese drei Spieler holten den Titel in der Ära Nadal

Becker und Zverev diskutieren: Wie schlägt man Nadal auf Sand?

Tennis
Djokovic albert im Showmatch gegen Haas und Ivanisevic
GESTERN AM 21:25
Tennis
Klasse Idee während Nadal-Match auf Eurosport: Verband reagiert
18/06/2021 AM 16:53