Mit 85 Titeln liegt Federer in der "ewigen" Bestenliste nur noch neun Turniersiege hinter dem zweitplatzierten Ivan Lendl (94).
109 Mal in seiner Karriere triumphierte Jimmy Connors, der Amerikaner hält weiter unangefochten an der Spitze.
Hinter Federer sind seine Dauerrivalen Rafael Nadal (65) und Novak Djokovic (52) die aktiven Spieler mit den meisten Titeln.
ATP Zone
Exklusiv: Estrella erklärt seine verrückte Karriere
30/04/2015 AM 17:36
WTA Luxemburg
18-jährige Tauson holt nächsten Turniersieg
VOR 7 MINUTEN
US Open
Becker verrät: "Ohne dieses Umfeld hätte ich mich verloren"
VOR 12 STUNDEN