Auch im 24. Anlauf wollte es nicht klappen. Alexander Zverev muss nach seinem Achtelfinal-Aus in Wimbledon weiter auf den Gewinn des ersten Grand-Slam-Titels warten. Beim Turnier im All England Lawn Tennis & Croquet Club scheiterte der 24-Jährige am vier Jahre jüngeren Félix Auger-Aliassime in fünf Sätzen.
Eurosport-Experte Boris Becker analysierte Zverevs Leistung im "Das Gelbe vom Ball"-Podcast und konstatierte: "Zverev scheitert an Zverev und nicht am Gegner."
Das Ausscheiden gegen Auger-Aliassime habe sich Zverev folglich selbst eingebrockt. "Es war eine Achterbahnfahrt. Teilweise Weltklasse, teilweise gar nicht gut. Er macht nach wie vor die gleichen Fehler, das ist eben das nervige", erklärte Becker weiter. Das sei insofern ärgerlich, da der ehemalige Wimbledon-Champion bei Zverev das Potential für den großen Wurf sieht.
Olympia - Tennis
Angriff auf den Golden Slam: Djokovic startet bei Olympia in Tokio
15/07/2021 AM 21:20
In den entscheidenden Momenten sei der Hamburger aber zu passiv. "Er steht hinter der Grundlinie und hofft, dass er Gegner einen Fehler macht", beklagte Becker und ergänzte: "Das langt gegen die schlecht Platzierten, aber die Besseren machen eben keinen Fehler."

Becker kritisiert: "Zverev macht immer die gleichen Fehler!"

Zverev will in Tokio Olympia-Gold holen

In der "Bild"-Zeitung hat Zverev nun auf die Kritik Beckers reagiert. "Ich weiß, woran ich arbeiten muss, um Grand Slams zu gewinnen, und das tue ich", erklärte Zverev und betonte: "Ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg."
Sauer über Beckers Kritik war der Weltranglisten-Sechste aber nicht. "Boris und ich kennen uns schon lange. Da weiß einer, was der andere denkt. Boris‘ Meinung kenne ich ja. Die ist ja nicht neu", sagte Zverev und richtete den Fokus stattdessen auf das nächste Turnier: "Mir geht es jetzt darum, dass ich Gold für Deutschland hole und darauf bereite ich mich vor."
Gold für Deutschland - das gelang auch Becker 1992 im Doppel an der Seite von Michael Stich.

DAS GELBE VOM BALL: Der Tennis-Podcast von Eurosport

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Kerber sagt Olympia-Teilnahme ab: "Unendlich schwere Entscheidung"

Becker kritisiert: "Zverev macht immer die gleichen Fehler!"

Tennis
"Gänsehaut, Achterbahn!": Becker verrät emotionalsten Wimbledon-Moment
15/07/2021 AM 12:42
Tennis
Für den guten Zweck: Federer versteigert Equipment für Millionen-Betrag
15/07/2021 AM 07:21