Getty Images

Nadal erreicht weiteren Karriere-Meilenstein

Nadal erreicht weiteren Karriere-Meilenstein

10/02/2020 um 23:07Aktualisiert 11/02/2020 um 13:55

Rafael Nadal ist jetzt schon einer der erfolgreichsten Spieler aller Zeiten. Mit 19 Grand-Slam-Titeln liegt der Spanier in der ewigen Rangliste auf Rang zwei hinter Roger Federer (20). Und auch in einer anderen Statistik ist er Zweiter hinter dem Schweizer. Nadal stand nun schon 600 Wochen unter den Top-3 der ATP-Weltrangliste. Aktuell ist er Zweiter hinter Novak Djokovic geführt.

Die mit Abstand längste Zeit in den Top-3 verbrachte Roger Federer. Der Maestro stand in seiner Karriere bereits 784 Wochen auf dem immaginären Treppchen. Nadal folgt ihm mit 600.

Hinter dem 33-Jährigen steht die US-Legende Jimmy Conners (591) auf dem dritten Platz. Bereits dahinter folgt der Australian-Open-Champion und aktuelle Weltranglistenerste Novak Djokovic. Der Serbe kommt bislang auf 569 Wochen.

Djokovic und Nadal haben in der Weltrangliste aktuell einen deutlichen Vorsprung und werden ihre persönlichen Statistiken vermutlich in diesem Jahr noch weiter verbessern. Federer, der Dritter ist, liegt im Ranking derzeit nur noch 85 Punkte vor dem Österreicher Dominic Thiem.

Video - Da staunt selbst Roger: Nadal punktet mit 360-Grad-Volley

00:40