Einer seiner direkten Konkurrenten um einen der begehrten Startplätze beim in der O2-Arena stattfindenden Saison-Finale ist Richard Gasquet (ATP 10) aus Frankreich und für diesen sieht es beim parallel ausgetragenen Kremlin Cup by Bank of Moscow um einiges besser aus.
Der 27-Jährige steht beim ATP-World-Tour-250-Event in der russischen Hauptstadt nach einem 6:3,-6:2-Sieg über Teymuraz Gabashvili (ATP 105) aus Russland bereits im Halbfinale und trifft dort auf die Aufschlagkanone Ivo Karlovic (ATP 86) aus Kroatien.
Tennis
Falsche Schmerzmittel genommen: Mischa Zverev erklärt Alex' zwischenzeitliches Formtief
VOR EINER STUNDE
In den letzten Wochen vor dem Finale furioso geht es für einige Spieler noch so richtig zur Sache. Neben den zuvor Genannten müssen wohl vor allem die beiden Schweizer Roger Federer und Stansilas Wawrinka als auch der Franzose Jo-Wilfried Tsonga gute Ergebnisse bei den noch bevorstehenden Turnieren bringen, um die Teilnahme an der prestigeträchtigen Veranstaltung abzusichern
French Open
Boris Becker macht Mut: Zverev kann die French Open gewinnen
VOR EINER STUNDE
WTA Rom
Sieg trotz Satzrückstand: Kerber profitiert von Halep-Aufgabe
VOR 3 STUNDEN