Tennis

Toni Nadal kritisiert neuen ATP-Kalender: "Fast nicht machbar"

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Rafael Nadal mit seinem Onkel Toni.

Fotocredit: Getty Images

VonKatharina Wiedenmann
26/06/2020 Am 13:02 | Update 26/06/2020 Am 13:13

Toni Nadal hat sich kritisch zu den Turnierplänen der ATP geäußert. Für manche Spieler sei der neue Kalender kaum zu bewältigen, erklärte der Onkel von Superstar Rafael Nadal gegenüber "ESPN". "Ich finde es von der ATP etwas unschön. Denn für ältere Spieler, vor allem die Big 3, ist es fast nicht machbar", sagte Toni Nadal. Im Herbst stehen gleich mehrere große Turniere hintereinander an.

  • Das Gelbe vom Ball - der Eurosport Tennis-Podcast: JETZT ABONNIEREN!

Sein Neffe habe daher auch gezögert, ob er bei den ganzen Turnieren an den Start gehen soll. Toni Nadal meinte dazu: "Wenn man sieht, dass sie jahrelang dem Tennis geholfen haben, finde ich, dass man etwas wegen der Punktzahl machen müsste. Sonst spielen sie jede Woche."

Fed-Cup

"Richtige Entscheidung": Endrunden im Fed Cup und Davis Cup finden erst 2021 statt

26/06/2020 AM 13:42

Es sei schwierig "in einem Monat die US Open, Rom, Madrid und Paris (French Open, Anm. d. Red.) zu spielen. Das ist fast unmöglich."

Die US Open sollen vom 24. August bis zum 13. September 2020 stattfinden. Schon eine Woche später ist mit den French Open (20. September bis 4. Oktober 2020) das nächste Grand-Slam-Turnier geplant. Dazu sollen noch die Masters-Turniere in Rom und Madrid ausgetragen werden.

Auch zu der umstrittenen Adria Tour von Novak Djokovic äußerte sich der ehemalige Trainer von Nadal. "Es ist schade. Eine gute Aktion wurde durch das Coronavirus beendet, das war weder für das Tennis noch für Djokovic gut. Es wäre besser gewesen, wenn alle vorsichtiger gewesen wären", meinte Toni Nadal.

In Serbien sei man "nicht so streng" gewesen, so der Tennis-Coach: "Es ist ein Fehler, den jeder machen kann, und Djokovic hat sich entschuldigt, aber es ist ein Rückschlag für die Normalisierung der ganzen Tour."

Das könnte Dich auch interessieren: Alle gegen Djokovic: "Was nun, US Open? Roland Garros?"

Bruder verteidigt Djokovic: "Haben alles getan, um uns zu schützen"

00:01:09

Adria Tour

Nach zwei negativen Tests: Djokovic-Trainer Ivanisevic positiv getestet

26/06/2020 AM 11:29
Adria Tour

"Muss Djokovic die Hauptschuld geben": Thiem-Manager kritisiert Nr. 1

25/06/2020 AM 10:40
Ähnliche Themen
TennisRafael NadalNovak Djokovic
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen