Getty Images

Hopp Schwiiz! Bencic erstmals in einem Grand-Slam-Halbfinale

Hopp Schwiiz! Bencic erstmals in einem Grand-Slam-Halbfinale
Von Eurosport

04/09/2019 um 19:54Aktualisiert 05/09/2019 um 07:53

Belinda Bencic (Nr. 13/Schweiz) hat bei den US Open 2019 durch ein 7:6 (7:5), 6:3 im Viertelfinale gegen Donna Vekic (Nr. 23/Kroatien) das Halbfinale erreicht. Die 22-Jährige aus Flawil stand zuvor noch nie in der Vorschlussrunde eines Grand-Slam-Turniers. Bencic darf sich damit auf mindestens 960.000 Dollar Preisgeld freuen. Im Halbfinale trifft sie nun auf Bianca Andreescu aus Kanada.

Die Schweizerin Belinda Bencic hat erstmals in ihrer Tenniskarriere das Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht.

    Die 22-Jährige bezwang am Mittwoch bei den US Open die Kroatin Donna Vekic, die im Achtelfinale Julia Görges (Bad Oldesloe) besiegt hatte, in 1:41 Stunden mit 7:6 (7:5), 6:3.

    Am Donnerstag spielt Bencic gegen die Kanadierin Bianca Andreescu oder Elise Mertens aus Belgien um den Einzug ins Endspiel.

    Bencic zurück in Top 10 der Weltrangliste

    Im anderen Halbfinale fordert die Ukrainerin Jelena Switolina die 23-malige Grand-Slam-Siegerin Serena Williams (USA) heraus.

    Durch ihren Einzug in die Runde der besten Vier wird Bencic nach den US Open in die Top 10 der Welt zurückkehren.

    Im Achtelfinale hatte sie die Titelverteidigerin und Weltranglistenerste Naomi Osaka (Japan) aus dem Turnier geworfen. 2014 hatte Bencic als damals 17-Jährige bereits das Viertelfinale der US Open erreicht.

    (SID)

    Video - Der Schlag des Turniers! Nadal mit unglaublichem Ball ums Netz

    00:51