Getty Images

Djokovic und Bautista Agut stellen Wimbledon-Rekord auf

Djokovic und Bautista Agut stellen Wimbledon-Rekord auf
Von Le Buzz

12/07/2019 um 18:08Aktualisiert 12/07/2019 um 18:09

Buzz

Zu einem neuen Rekord ist es im Halbfinale der All England Championships in Wimbledon zwischen Novak Djokovic und Roberto Bautista Agut gekommen. Ein Ballwechsel zwischen dem Weltranglisten-Ersten aus Serbien und dem Spanier dauerte 45 Schläge. Das war der längste Ballwechsel seit Beginn der offiziellen Messung im Jahr 2005.

Die bisherige Bestmarke hielten der Finne Jarkko Nieminen und Dimitri Tursunov aus Russland mit 42 Schlägen aus dem Jahr 2006.

Für den längsten Ballwechsel bei den Damen sorgten 2009 Nathalie Dechy aus Frankreich und die Russin Elena Dementieva mit 39 Schlägen. Mit ihren 32 Schlägen dieses Jahr schoben sich Cori Gauff aus den USA und die Slowenin Polona Hercog auf Rang fünf der Rangliste.

0
0