Getty Images

Cincinnati: Serena Williams sagt kurzfristig ab

Cincinnati: Serena Williams sagt kurzfristig ab
Von Eurosport

14/08/2019 um 09:47

Serena Williams hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Cincinnati wegen Rückenproblemen kurzfristig abgesagt. Die 37-Jährige musste bereits am Sonntag das Endspiel von Toronto gegen Bianca Andreescu (Kanada) beim Stand von 1:3 aufgeben. Landsfrau Jessica Pegula rutschte damit als Lucky Loserin in das Hauptfeld, unterlag am Dienstag jedoch der Kasachin Zarina Diyas.

"Ich habe alles versucht, um spielen zu können, aber leider ist mein Rücken noch nicht in Ordnung", sagte die 23-malige Grand-Slam-Siegerin und ergänzte:

"Ich gebe mein bestes, um im nächsten Jahr wieder spielen zu können."

Das Hartplatz-Turnier in Cincinnati gilt auch als Vorbereitung auf die US Open in New York.

Video - US Open: Murray erklärt Verzicht auf Wildcard

00:58
0
0