Im dritten Satz lag Bouchard zwischenzeitlich schon mit 0:3 und 3:5 hinten, doch die Wimbledon-Finalistin von 2014 kämpfte sich noch einmal zurück. Am Ende aber blieb die Aufholjagd erfolglos. Im Ranking war Bouchard auf Position 272 abgerutscht, durch die Finalteilnahme in Istanbul klettert sie aber wieder um 109 Plätze nach oben auf Rang 163.

Becker fragt nach dem "Wenn ..." - Mischa Zverev reagiert sehr emotional

Olympia Tokio 2020
Zweimaliger Olympiasieger Murray für Tokio nominiert
VOR 2 STUNDEN
Tennis
Djokovic zeigt seine Klasse im Doppel: Sieg im Krimi
VOR 3 STUNDEN
WTA Bad Homburg
Blitzsauberer Auftritt: Die besten Szenen zum Kerber-Sieg
VOR 19 STUNDEN