SID

Lottner scheitert in Lugano im Achtelfinale

Lottner scheitert in Lugano im Achtelfinale
Von SID

11/04/2019 um 20:15Aktualisiert 11/04/2019 um 20:33

Antonia Lottner aus Düsseldorf ist beim WTA-Turnier in Lugano/Schweiz im Achtelfinale gescheitert. Nachdem die 22-Jährige zum Auftakt die topgesetzte Lokalmatadorin Belinda Bencic ausgeschaltet hatte, unterlag die Qualifikantin der Tschechin Kristyna Pliskova am Donnerstag mit 2:6, 4:6.

Nach 65 Minuten beendete Pliskova die Partie zu ihren Gunsten. Für die Tschechin war es der zweite Sieg im zweiten Duell gegen Lottner.

Pliskova bekommt es im Viertelfinale mit Swetlana Kusnetsowa zu tun, die sich mit 5:7, 6:3 und 6:4 gegen Timea Bacsinszky durchsetzte.

Tamara Korpatsch und Mona Barthel waren bereits zum Auftakt gescheitert.

0
0