Bislang hatte sie nur in Madrid 2016 bei einem der Topturniere unterhalb der Grand Slams in der Runde der letzten 16 gestanden. Gegen die auf Weltranglisten-Platz 17 und damit 42 Positionen höher geführte Swiatek kämpfte die Fed-Cup-Spielerin nach Kräften, glich nach 0:3 im zweiten Satz noch einmal aus, musste sich dann aber bei eigenem Aufschlag nach 1:39 Stunden mit Swiateks elftem Matchball geschlagen geben.
Damit ist Angelique Kerber (Kiel) die letzte verbliebene deutsche Spielerin im Feld. Die frühere Weltranglistenerste spielt am Samstagnachmittag gegen die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien.
Das könnte Dich auch interessieren: Versuch 171 sitzt: Struff erreicht erstmals ATP-Finale
ATP München
ATP-Turnier in München: Ruud und Bassilaschwili im Halbfinale
01/05/2021 AM 10:49
(SID)

Highlights: Zverev verzweifelt im Viertelfinale an Qualifikant

ATP München
Zverev frustriert über Aus: "Ein Match, das ich nie verlieren darf"
30/04/2021 AM 20:59
Olympia - Tennis
Djokovic/Stojanovic zu stark: Krawietz/Siegemund im Viertelfinale raus
GESTERN AM 13:28