Bronze sicherte sich das zweite Überraschungsteam Argentinien durch das 3:2 (25:23, 20:25, 20:25, 25:17, 15:13) gegen Rio-Olympiasieger Brasilien. Deutschland hatte sich nicht für das olympische Turnier in Japan qualifiziert.
Die Franzosen hatten bei ihren vier Teilnahmen an Olympischen Sommerspielen noch nie eine Medaille gewinnen können. Der bislang größte Triumph war der EM-Titel 2015 in Bulgarien und Italien, das beste Abschneiden bei einer WM die Bronzemedaille beim Endrunden-Turnier 2002 in Argentinien.
Das könnte Dich auch interessieren: Gegen Brasilien: Viertes Volleyball-Finale für US-Frauen
Olympia - Beachvolleyball
Norweger Mol/Sörum holen Beachvolleyball-Gold
07/08/2021 AM 03:54
(SID)

Fünf-Satz-Krimi: Frankreich bezwingt ROC-Team - Die Highlights

Olympia - Beachvolleyball
"Sehr fahrlässig": Olympiasieger kritisiert Duelle in Mittagshitze
06/08/2021 AM 05:16
Olympia - Beachvolleyball
Endlich Gold: Triumph für US-Amerikanerinnen Klineman/Ross
06/08/2021 AM 03:45