"Ich will meinen fünften Titel gewinnen und alles zeigen", sagte Köster im Gespräch mit dem Sport-Informations-Dienst (SID). Die Wettkämpfe vor der Nordseeinsel beginnen aufgrund der günstigen Wetterbedingungen bereits am Freitag (13 Uhr), das Event geht bis zum 7. Oktober.
Für einen erneuten Triumph muss Köster den Ranglistenführenden Victor Fernandez Lopez aus Spanien noch abfangen. Auch der Brasilianer Ricardo Campello könnte sich noch in das Titelrennen einmischen. 2017 hatte Köster vor Sylt seinen vierten WM-Titel gewonnen.
Windsurfen
Köster kämpft im Surfmekka um den Titel: "Es wäre das Größte"
15/02/2020 AM 06:31
Windsurfen
"Echte Zitterpartie": Windsurf-Ass Köster zum fünften Mal Weltmeister
01/11/2019 AM 10:03
Windsurfen
Windsurfen: Köster verpasst vor Sylt fünften WM-Titel
21/12/2018 AM 06:52