Getty Images

Lena Dürr löst Olympia-Ticket bei Slalom-Auftakt in Levi

Mit Video | Dürr löst Olympia-Ticket bei Slalom-Auftakt
Von SID

12/11/2017 um 08:15Aktualisiert 13/11/2017 um 08:37

Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mikaela Shiffrin aus den USA hat beim Weltcup-Slalom im finnischen Levi überraschend den Sieg verpasst. Die 22 Jahre alte Gesamtweltcupsiegerin büßte im zweiten Lauf ihren Vorsprung von 0,21 Sekunden auf Petra Vlhova aus der Slowakei ein und belegte am Ende 0,10 Sekunden hinter der Rivalin Rang zwei. Für Vlhova war es der dritte Weltcupsieg.

Dritte wurde Kombinations-Weltmeisterin Wendy Holdener aus der Schweiz (+1,35 Sekunden)

Lena Dürr (+2,78) belegte einen sehr guten sechsten Rang und sicherte sich damit die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2018 in Pyeonchang/Südkorea.

Zur Erfüllung der Norm sind eine Platzierung unter den ersten Acht oder zwei unter den ersten 15 im Weltcup erforderlich.

Maren Wiesler (Münstertal/+3,99) fiel im zweiten Lauf vom 13. auf den 20. Rang zurück und vergab damit eine günstige Gelegenheit, die Norm für Olympia zumindest zur Hälfte zu erfüllen.

Neueste Videos