Kleber festigte mit den Dallas Mavericks durch ein 130:111 gegen die Sacramento Kings den sechsten Platz im Westen. Wagner und Bonga hielten durch das 114:96 der Washington Wizards bei den New York Knicks als Neunter den Anschluss im Rennen um die Play-off-Plätze im Osten.

Einziger Starter war Isaac Bonga, der beim siebten Auswärtssieg der Wizards auf 13 Punkte, fünf Rebounds und drei Assists kam. Wagner steuerte sechs Zähler bei. Ebenfalls als Bankspieler erzielte Kleber sechs Punkte für Dallas. Überragend beim Ex-Klub des deutschen Idols Dirk Nowitzki waren der Slowene Luka Doncic und der Lette Kristaps Porzingis.

Basketball
NBA: James führt Lakers in die Finalserie
VOR 2 STUNDEN

Doncic feierte nach sieben Spielen Pause wegen einer Sprunggelenksverletzung rechtzeitig vor dem Allstar-Wochenende sein Comeback und war mit 33 Punkten auf Anhieb wieder bester Werfer der Mavs. Porzingis kam auf 27 Zähler und 13 Rebounds. "Das Zusammenspiel der Beiden war fantastisch, wie sie kommunizieren und Blickkontakt halten", sagte Dallas-Coach Rick Carlisle.

Der erst 20 Jahre alte Überflieger Doncic gehört in Chicago zum Allstar-Team von Kapitän LeBron James, der seine Los Angeles Lakers zu einem Erfolg in der Overtime führte. Beim 120:116 bei den Denver Nuggets erzielte Superstar James mit 32 Punkten, 12 Rebounds und 14 Assists bereits sein zwölftes Triple-Double der Saison. Die Lakers verbesserten damit als Nummer eins im Westen ihre eindrucksvolle Auswärtsbilanz auf 23:5-Siege.

NBA
Die NBA-Playoffs live im TV und im Livestream
VOR EINEM TAG
Basketball
Starker Theis verhindert mit Boston das Aus
GESTERN AM 06:31