"Ich kann verstehen, dass das Interesse am Anfang groß ist, aber wenn ich dazu beitragen kann, Biathlon bekannter zu machen und mehr Menschen klar zu machen, was für ein fantastischer Sport es ist, bin ich glücklich", sagte Nilsson.
In Idre und Östersund absolvierte sie bislang zwei nationale Testrennen, im Sprint über 7,5 km am Donnerstag misst sie sich erstmals mit internationalen Biathletinnen.
Eigentlich hätte der IBU Cup schon Ende November starten sollen, nach zahlreichen coronabedingten Absagen sind die Wettkämpfe am Arber im bayerischen Wald für die sogenannte zweite Biathlon-Liga erst der Saisonstart. Parallel findet in Oberhof der nächste Weltcup auf deutschem Boden statt.
Oberhof
Nach zwei Rennen: Schempp wieder aus Weltcup-Aufgebot gestrichen
11/01/2021 AM 16:51
Das könnte Dich auch interessieren: Coronaverstoß: Deutsches Teammitglied in Oberhof bestraft
(SID)

Schwedischer Dreifachsieg: Nilsson gewinnt den Sprint in Dresden

Biathlon
"Defizite" im DSV-Team? Das sagt Kirchner zur Peiffer-Warnung
VOR 4 STUNDEN
Biathlon
Abwärtstrend im Biathlon: Peiffer schlägt Alarm
02/10/2021 AM 08:07