Werbung
Ad
Bob

Olympischer Gänsehaut-Moment in Calgary 1988: Das Sturzdrama um den Viererbob aus Jamaika

In der Viererbob-Konkurrenz bei den Olympischen Spielen 1988 im kanadischen Calgary war auch ein Team aus Jamaika dabei. "Cool runnings", wie der Bob von der Karibik-Insel genannt wurde, kam allerdings im unteren Streckenteil des Eiskanals von Calgary schwer zu Sturz. Die Zuschauer hielten den Atem an, der Bob schlitterte auf der Seite liegend nach unten. Verletzt wurde zum Glück niemand.

00:01:30, 21/01/2022 Am 19:36