Auf dieser Liste stehen auch Gennadi Timtschenko sowie Arkadi und Boris Rotenberg. Die europäischen Titelkämpfe finden stattdessen vom 25. bis 28. Januar in Espoo statt, 20 Kilometer westlich von Helsinki.
Die Helsinki Halli war bereits als Spielort der Eishockey-WM 2022 (13. bis 29. Mai) gestrichen worden. Das Eishockey-Topteam Jokerit Helsinki, das seine Heimspiel in der Arena austrägt, hat sich aus der russisch geführten Profiliga KHL zurückgezogen.
Das könnte Dich auch interessieren:Sieg verpasst, aber Trainerin strahlt: Valieva kann wieder lachen
Eiskunstlauf
Valieva nach Olympia-Drama wieder "glücklich" auf dem Eis
UPDATE 27/03/2022 UM 21:48 UHR
(SID)

Farben, Lichter, Bestleistung - Fear/Gibson bringen das Eis zum Schmelzen

Weltmeisterschaften
Traum wird wahr: Papadakis und Cizeron holen Gold bei Heim-WM
UPDATE 26/03/2022 UM 20:04 UHR
Weltmeisterschaften
Schott will Karriere fortsetzen: "Kann mich weiter verbessern"
UPDATE 26/03/2022 UM 10:33 UHR