Während Kamila Valieva irgendwie versucht, mit dem Druck umzugehen, der auf ihr lastet, wenn sie am Donnerstag als Gesamtführende zur Kür antritt, gehen die Diskussionen in der Welt um sie und ihren speziellen Fall weiter.
Witold Banka, Präsident der Welt-Anti-Dopingagentur "WADA", vertritt gegenüber Eurosport eine klare Meinung. Er zeigte sich nicht nur enttäuscht über die Entscheidung des internationalen Sportgerichtshofs CAS, sondern vertrat auch eine klare Meinung:
"Grundsätzlich ist das Dopen von Kindern - aus meiner persönlichen Sicht und aus der der WADA - böse und nicht zu verzeihen. Menschen, die Kinder solche Mittel verabreichen, killen den sauberen Sport."
Olympia - Eiskunstlauf
Medikamenten-Cocktail: Neue Details in der Dopingaffäre Valieva
16/02/2022 AM 13:51
Und weiter: "Die Ärzte, Trainer und andere Mitglieder aus dem Team, die dafür verantwortlich sind, dass Kinder Drogen bekommen, sollten lebenslang gesperrt werden. Ich persönlich denke, dass sie ins Gefängnis müssen. In einigen Ländern ist Doping von Kindern bereits strafbar. Das ist eine harte, aber sehr gute Lösung."
Banka verlangt nun von der russischen Anti-Dopingagentur RUSADA, dass sie den Fall Valieva lückenlos aufklären. Auch die WADA werde das tun, kündigte er an.

WADA-Präsident Witold Banka

Fotocredit: Eurosport

Das Jahrhundert-Talent aus Moskau darf in Peking zwar am Einzelwettbewerb der Frauen teilnehmen, bei dem sie am Donnerstag (11.00 Uhr, live im Free-TV bei Eurosport 1 und bei Eurosport auf Joyn!) als Führende in die Kür-Entscheidung geht.
Kurios: Die Endergebnisse dieses Wettkampfs sind ebenso vorläufig wie die Resultate des Team-Events, dort hatte die russische Mannschaft die Oberhand behalten. Vergeben werden die Medaillen erst nach den Spielen, auch die Hauptverhandlung im Fall Valieva beginnt erst nach Peking.

Tränen nach dem Kurzprogramm - Valieva meistert "mörderische Aufgabe"

Das könnte dich ebenfalls interessieren: "New York Times" meldet - Drei Herzsubstanzen in Valievas Probe

"Zum Kotzen!" Fall Valieva bringt Heidemann auf die Palme

Olympia - Eiskunstlauf
Auf dem Rücken einer 15-Jährigen: Die Last, das Problem und die Lösung?
15/02/2022 AM 21:35
Olympia - Eiskunstlauf
Warum darf Valieva und sie nicht? US-Sprinterin attackiert Sportgerichtshof
15/02/2022 AM 16:53