Werbung
Ad
Eiskunstlauf

Schwerer Sturz statt WM-Medaille: Schock für US-Paar Ashley Cain-Gribble und Timothy Leduc in Montpellier

Schwerer Sturz statt WM-Medaille: Schock für US-Paar Ashley Cain-Gribble und Timothy Leduc in Montpellier, das in der Kür seinen zweiten Platz nach dem Kurzprogramm verliert. Doch das wurde zur Nebensache, nachdem Cain-Gribble auf einer Trage vom Eis gebracht wurde, das Krankenhaus aber einige Stunden später wieder verlassen und ins Teamhotel zurückkehren konnte.

00:02:44, Update 25/03/2022 um 14:18 Uhr