Die Fraktur habe eine Operation nötig gemacht machte. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen, Fernando Alonso werde aber für weitere 48 Stunden zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben.
Der Radunfall passierte in der schweizerischen Wahlheimat des Spaniers.
"Nach ein paar Tagen absoluter Ruhe wird er in der Lage sein, das Training wieder aufzunehmen", teilte Alpine mit: "Wir erwarten, dass er für die Vorbereitung auf die Saison komplett einsatzbereit sein wird." Diese beginnt am 28. März in Bahrain, schon zwei Wochen zuvor finden an gleicher Stelle die offiziellen Testfahrten statt.
Formel 1
Neue Plattform vor den Rennstarts: Formel 1 teilt Änderung mit
11/02/2021 AM 08:34
Alonso hatte 2005 und 2006 mit Renault die Formel-1-WM gewonnen. Bis 2018 war er auch noch für Ferrari und McLaren im Einsatz, es folgte das vermeintliche Karriere-Ende in der Königsklasse. Im Alter von 39 Jahren gibt er für Alpine aber nun sein Comeback.
Das könnte Dich auch interessieren: Sprintrennen schon in dieser Saison? F1-Teams mit klarer Meinung
(SID)

Sein Papa ließ ihm die Wahl: So schaffte es Mick Schumacher in die Formel 1

Formel 1
Formel-1-Rennkalender: McLaren unterstützt revolutionäre Pläne
10/02/2021 AM 15:53
Formel 1
Grünes Licht für Portugal: Portimão als Vietnam-Ersatz geplant
10/02/2021 AM 13:48