Die Folge: Beide Fahrzeuge drehten sich, und Lewis Hamilton übernahm die Führung. "Was für ein Idiot", polterte der Red-Bull-Pilot nach der Kollision und gab Ocon auch den Stinkefinger mit auf den Weg. Auch der Kommandostand der Bullen war fassungslos und machte entsprechende Gesten.
Bei Force India sieht man die Schuld hingegen bei Verstappen: "Ich bin nicht wirklich enttäuscht über unseren Piloten, weil Max ihm nicht wirklich genügend Platz gelassen hat. Und er wusste, dass er da war", sagt Teamchef Otmar Szafnauer und meinte weiter:
GP von Brasilien
Hamilton-Sieg macht Konstrukteurstitel perfekt - Pech für Verstappen, Vettel enttäuscht
11/11/2018 AM 18:42
Natürlich muss er ihm Platz machen, ansonsten krachen sie ineinander.
Auch Ocon fluchte am Funk wüst über Verstappen.
Experte Alexander Wurz sieht hingegen Ocon in der Pflicht: "Der fährt um sein Leiberl in der Formel 1 und ist angefressen", kann er die Aktion des Force-India-Piloten, der für 2019 noch ohne Cockpit dasteht, verstehen. Doch er sagt auch: "Aber das entschuldigt natürlich nicht dieses Manöver."

Strafe für Ocon, Sozialarbeit für Verstappen

Eine Reaktion gab es auch von den Rennkommissaren: Sie gaben Ocon eine 10-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe - und sahen somit die Schuld klar beim Force-India-Piloten. "Das ist eine harte Strafe und ich spreche mich entschieden dagegen aus", meint Szafnauer. "Es ist erlaubt, sich zurückzurunden, und Verstappen hat ihm keinen Platz gelassen."
Kurz nach dem Rennen wurde das Thema endgültig aufgearbeitet, Verstappen und Ocon mussten sich vor den Stewards verantworten. Der ungewöhnliche Grund: "Körperkontakt mit einem Kontrahenten". Am Ende kam Verstappen mit einer für die Formel 1 ebenso kuriosen Strafe davon. Der Niederländer muss unter Anleitung des Automobil-Weltverbandes FIA zwei Tage gemeinnütziger Arbeit verrichten.
Lese den gesamten Artikel auf motorsport-total
GP von Brasilien
Wirbel beim Wiegen: Saftige Geldstrafe für Vettel
10/11/2018 AM 21:44
GP von Italien
Rennleiter erklärt: Darum ist die Strafe gegen Verstappen gerecht
14/09/2021 AM 09:15