Für das Qualifying zum Großen Preis der Steiermark am Samstagnachmittag (15.00 Uhr/Sky) deutet sich nun aber das nächste enge Duell zwischen den WM-Rivalen an, in bislang sieben Saisonrennen standen beide jeweils dreimal auf Startplatz eins. Auch der Vergleich zwischen den zweiten Piloten ging im dritten Training an Mercedes, Valtteri Bottas wurde Dritter vor Verstappens Teamkollegen Sergio Perez.
Im Rennen allerdings wird Bottas nicht ganz vorne starten, das steht bereits fest: Nach einem Dreher in der Boxengasse am Freitag bestraften die Rennkommissare den Finnen wegen "gefährlichen Fahrens", Bottas wird in der Startaufstellung um drei Plätze zurückversetzt.
Sebastian Vettel wurde am Mittag Zehnter, Aston Martin ist allerdings Teil eines sehr engen Mittelfelds. McLaren, AlphaTauri, Alpine und auch Ferrari bewegen sich innerhalb weniger Zehntelsekunden. Vettel, zuletzt bei drei Rennen in Folge in den Punkten, darf im Qualifying erneut auf den Sprung ins Q3 der besten Zehn hoffen. Mick Schumacher holte im unterlegenen Haas-Boliden einen bemerkenswerten 16. Platz und ließ damit vier Konkurrenten hinter sich.
GP von Steiermark
Vettel wird die Grünen wählen: "Wir sollten die Chancen erkennen"
26/06/2021 AM 08:21
Verstappen und Red Bull gehen mit viel Rückenwind in das erste von zwei aufeinanderfolgenden Rennen in Österreich. Das Team hat die vergangenen drei WM-Läufe gewonnen, der Niederländer hat im WM-Klassement zwölf Punkte Vorsprung auf Hamilton. In der Teamwertung liegt Red Bull gar 37 Punkte vor Mercedes.
Das könnte Dich auch interessieren: Großer Preis von Russland: Formel 1 startet ab 2023 in St. Petersburg
(SID)

Highlights: So lief das PURE-ETCR-Wochenende in Rom

GP von Steiermark
Bottas für kuriosen Dreher in der Boxengasse bestraft
25/06/2021 AM 15:48
GP von Ungarn
Der Große Preis von Ungarn live im TV, Livestream und Liveticker
VOR 5 STUNDEN