Max Verstappen hat den Großen Preis der Steiermark in Spielberg gewonnen. Der Red-Bull-Star dominierte auf dem Red Bull Ring nach Belieben und feierte nach 71 Runden einen souveränen Start-Ziel-Sieg.
Titelrivale Lewis Hamilton konnte im Mercedes nicht mit dem Niederländer mithalten. Der siebenmalige Weltmeister lag im Ziel über 35 Sekunden zurück, sicherte sich allerdings Rang zwei sowie die schnellste Rennrunde.
Die deutschen Piloten gingen in Spielberg leer aus. Sebastian Vettel verpasste im Aston Martin als Zwölfter den Sprung in die Punkteränge, Mick Schumacher (Haas) landete auf Platz 16.
GP von Steiermark
Verstappen feiert Start-Ziel-Sieg in Spielberg - Vettel ohne Punkte
27/06/2021 AM 14:27
Die Pressestimmen zum Rennen in der Steiermark.

Pressestimmen aus Deutschland

Sky Sport: "Gala beim Heimspiel! Verstappen lässt Hamilton nicht den Hauch einer Chance."
Sport Bild: "Nächste Klatsche für Hamilton. Das Rennen in Österreich ist eine Macht-Demonstration von Red-Bull-Star Verstappen."
Kicker: "Verstappen fuhr in der Steiermark einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg ein. Für den Niederländer war es der dritte Sieg aus den letzten vier Rennen. Weniger glücklich verlief der Grand Prix für Mick Schumacher und Sebastian Vettel.
Sport1: "Verstappen deklassiert Hamilton und bleibt in der Formel 1 derzeit das Maß der Dinge. Der Niederländer im Red Bull gewinnt auch in der Steiermark vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas."
FAZ: "Max Verstappen bleibt der Mann der Stunde in der Formel 1. Auch beim Red-Bull-Heimspiel in Österreich verweist er Lewis Hamilton auf Rang zwei. Sebastian Vettel geht leer aus."
SZ: "Souveräner geht es kaum: Max Verstappen hat den Großen Preis der Steiermark gewonnen, ohne dabei auch nur eine einzige Sekunde nicht Führender zu sein."
Die Welt: "Titeljäger Max Verstappen fährt dem machtlosen Lewis Hamilton nach einem beeindruckenden Red-Bull-Heimsieg in Österreich in der Formel-1-WM immer mehr davon. Der Niederländer baute mit dem ungefährdeten Start-Ziel-Erfolg in Spielberg am Sonntag den WM-Vorsprung vor seinem Mercedes-Rivalen auf 18 Punkte aus."

Max Verstappen (Red Bull) jubelt über seinen Sieg beim Großen Preis der Steiermark in Spielberg

Fotocredit: Getty Images

Pressestimmen aus den Niederlanden

Telegraaf (Niederlande): "Max Verstappen treibt Lewis Hamilton zur Verzweiflung: "Es sieht sehr gut aus".
AD (Niederlande): "Überragender Verstappen regiert beim "Heimrennen" und versetzt Hamilton einen weiteren Schlag."
NRC Handelsblad (Niederlande): "Formel-1-Pilot Max Verstappen hat am Sonntag den Großen Preis der Steiermark gewonnen. Der Niederländer führte in seinem Red Bull auf dem österreichischen Kurs bei Spielberg von Anfang bis Ende. Es war sein vierter Sieg in dieser Saison."

Pressestimmen aus Großbritannien

The Sun: "Max Verstappen führte vom Start bis zum Ziel und untermauerte seine Titelambitionen mit einer weiteren dominanten Leistung am Rennsonntag. Lewis Hamilton hatte beim Großen Preis der Steiermark auf dem Red Bull Ring keine Antwort auf das hohe Tempo des Niederländers."
Daily Mail: "Lewis Hamilton hatte in Spielberg keine Antworten parat und liegt im Formel-1-Titelrennen 18 Punkte hinter dem "brennenden" Max Verstappen zurück, nachdem der Red-Bull-Star den Großen Preis der Steiermark dominierte."

Lewis Hamilton (Mercedes) in Spielberg

Fotocredit: Getty Images

Pressestimmen aus Frankreich

L’Équipe: "Eine Woche nach seinem Sieg beim Großen Preis von Frankreich ließ Max Verstappen auf dem Red Bull Ring einen Sieg folgen - nach einem Rennen, das er von Anfang bis Ende kontrollierte. Der Niederländer baute seine Führung in der Fahrerwertung vor Lewis Hamilton aus."
Le Parisien: "Max Verstappen gewann am Sonntag auf der Rennstrecke in Spielberg souverän vor Lewis Hamilton und festigte damit seine Position als WM-Führender."

Pressestimmen aus Spanien

Marca: "Max Verstappen ist ein Erdbeben, das die Grundfesten von Mercedes und Lewis Hamiltons Traum von einem achten Titel erschüttert."
AS: "Es sieht so aus, als hätte Verstappen ein Rennen in Österreich gewonnen und Hamilton wäre Zweiter geworden, aber in Wirklichkeit war es viel mehr als das. Verstappen war in jeder der 71 Mal schneller als sein Titelrivale. 'Mad Max' dominiert den Steiermark-GP und zieht in der WM-Wertung weiter davon."

Pressestimmen aus Italien

Gazzetta dello Sport: "Ein weiterer direkter Schlag ins Gesicht von Mercedes, das nicht die Absicht, die Krone kampflos aufzugeben, aber jetzt ein bisschen taumelt."
Tuttosport: "Das sind jetzt schon vier Saisonsiege für Max Verstappen, der auch beim Großen Preis der Steiermark nicht zu schlagen ist."

Weitere Pressestimmen

Krone (Österreich): "Verstappen krönt sich zum König von Spielberg."
Blick (Schweiz): "Max Verstappen feiert beim GP Steiermark seinen vierten Saisonsieg. Der Niederländer im Red Bull fährt vom Start bis ins Ziel vorne weg und schenkt seinem Arbeitgeber einen Heimsieg auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Sein dritter Erfolg in Österreich, damit zieht er mit Rekordchampion Alain Prost gleich."
Das könnte Dich auch interessieren: Vettel gesteht: "Musste mir die Frage stellen, ob ich ein Heuchler bin"

Stroll lobt Vettel: "Sebastian ist ein großartiger Teamkollege"

GP von Steiermark
Mercedes: Verhandlungen mit Hamilton gehen "in die heiße Phase"
27/06/2021 AM 12:54
GP von Steiermark
Motorzoff geht weiter: Wolff verwundert über Red-Bull-Reaktion
26/06/2021 AM 22:39