Denn am Montag findet via Videokonferenz eine Anhörung zum Revisionsantrag statt, den Aston Martin neben dem offiziellen Protest ebenfalls bei der FIA eingereicht hat.
Dabei handelt es sich um das gleiche Rechtsmittel, das Red Bull nach der Silverstone-Kollision (erfolglos) eingesetzt hat, um womöglich eine schärfere Strafe gegen Lewis Hamilton zu erwirken.

Bei Protest entscheiden unabhängige Richter über den Fall

GP von Ungarn
Wegen Regenbogen-Shirt in Budapest: Vettel erhält Verwarnung
06/08/2021 AM 09:47
Der Unterschied zwischen einem Protest und einer Revision laut Artikel 14 des Internationalen Sportgesetzbuchs ist schnell erklärt: In einem Berufungsverfahren entscheiden unabhängige Richter über den Ausgang eines Falls. Bei einer Revision hingegen bewerten die gleichen Rennkommissare wie beim ursprünglichen Rennen den Fall neu.
Das geht nur dann, wenn vom Antragsteller neue Beweise vorgelegt werden können, die sowohl signifikant als auch relevant und den Kommissaren zum Zeitpunkt des ursprünglichen Urteils noch nicht vorgelegen sind. Im ersten Schritt wird normalerweise darüber entschieden, ob eine Revision überhaupt zulässig ist. Im zweiten Schritt kann's dann (theoretisch) ein neues Urteil geben.

Aston Martins Sportdirektor Stevenson bei der Anhörung dabei

Für die Anhörung am Montag hat die FIA bis zu drei Vertreter von Aston Martin eingeladen, die das Team selbst benennen kann. Fest steht, dass der Teammanager/Sportdirektor dabei sein muss. Das wird Andy Stevenson sein. Vor Ort in Ungarn hatte Otmar Szafnauer die Gespräche mit der FIA übernommen. Stevenson war schon auf der Heimreise.
Bezüglich des separaten Berufungsverfahrens gibt es übrigens vorerst keine Neuigkeiten rund um Aston Martin und Sebastian Vettel. Es ist anzunehmen, dass die FIA erst den Ausgang der Revision am Montag abwartet, ehe weitere Schritte ergriffen werden. Denn wenn die Kommissare entscheiden, dass Vettel Platz zwei zurückbekommt, wäre eine Berufung ohnehin obsolet.
Lese den gesamten Artikel auf motorsport-total

Golf-Olympiasiegerin Korda mit dem Fail des Tages

GP von Ungarn
Disqualifikation von Vettel: Aston Martin legt Berufung ein
05/08/2021 AM 20:16
GP von Ungarn
Nach Disqualifikation in Ungarn: Weltmeister leidet mit Vettel
02/08/2021 AM 14:37