Demnach habe Piquet das N-Wort benutzt, als er einen Crash zwischen Hamilton und dessen Konkurrenten Max Verstappen (Red Bull) in Silverstone bewerten sollte.
Hamilton reagierte am Dienstagmittag auf Twitter. "Konzentrieren wir uns darauf, die Denkweise zu ändern", schrieb der Rekordweltmeister zunächst auf Portugiesisch, Piquets Muttersprache.
Es gehe nicht bloß um rassistische Sprache, fügte er an: "Diese veralteten Denkweisen müssen sich ändern und haben keinen Platz in unserem Sport."
GP von Singapur
Kein Witz - Hamiltons Schmuck bringt Mercedes Strafe ein
UPDATE 01/10/2022 UM 22:24 UHR
Er sei sein ganzes Leben von derartigen Einstellungen umgeben, so Hamilton: "Es gab viel Zeit, um zu lernen. Jetzt ist Zeit, zu handeln."

Formel 1: "Hamilton ist ein unglaublicher Botschafter unseres Sports"

Die Formel 1 verurteilte in einem am Dienstag veröffentlichten Tweet Piquets verbalen Fehlgriff und hielt ein Loblied auf Hamilton.
"Diskriminierende oder rassistische Sprache ist inakzeptabel und hat in der Gesellschaft keinen Platz", teilte die F1 mit.
Rekordweltmeister Hamilton sei "ein unglaublicher Botschafter unseres Sports und verdient Respekt. Sein unermüdlicher Einsatz für mehr Diversität und Inklusion ist vielen ein Vorbild", auch die Rennserie habe sich diesen Werten verschrieben.

Auch die FIA reagiert empört auf Piquets Entgleisung

Auch der Automobil-Weltverband FIA verurteilte die Worte am Dienstag scharf, "wir drücken unsere Solidarität mit Lewis Hamilton aus".
Ähnlich äußerte sich das Weltmeisterteam Mercedes. Hamilton stehe im Kampf des Sports gegen Rassismus an der Spitze, "er ist ein wahrer Champion auf und neben der Strecke. Gemeinsam haben wir die Vision eines diversen und inklusiven Motorsports." Der Vorfall unterstreiche, wie wichtig es sei, weiter danach zu streben.
Piquet ist der Vater von Verstappens Lebensgefährtin Kelly Piquet. Zu seiner aktiven Zeit war er immer wieder durch beleidigende Äußerungen über Konkurrenten oder Teamkollegen aufgefallen.
Das könnte Dich auch interessieren: Neue Gefahr für Monaco? F1 denkt über Rennen in Nizza nach
(mit SID)

Mercedes-Pilot Russell verrät: So ist das Verhältnis zu Hamilton

GP von Singapur
Verstappen knapp geschlagen - Hamilton mit Bestzeit im 1. Training
UPDATE 30/09/2022 UM 11:29 UHR
GP von Singapur
Formel 1 in Singapur live im TV, Stream und Ticker
UPDATE 30/09/2022 UM 08:31 UHR