Diese Saison wird Flörsch für das spanische Team Campos Racing an den Start gehen, die Saison startet in Bahrain (22. März). Auch das kommende Jahr möchte sie in der Formel 3 verbringen, anschließend plant sie den Aufstieg in die Formel 2. Beide Serien starten im Rahmenprogramm der Formel 1, Flörsch ist der Königsklasse an ihren Rennwochenenden also schon ganz nah.
2024, so sieht es der Plan vor, könnte die Münchnerin dann in die Formel 1 einsteigen.
Wenn alles passt, also der Erfolg und die Sponsoren, die in diesem Sport sehr wichtig sind, dann sehe ich die Chancen als sehr groß.
Formel 3
"Ich bin wirklich dankbar": David Schumacher steigt in die Formel 3 auf
05/02/2020 AM 14:00

Flörsch gewinnt Laureus-Award

Die 19-Jährige war 2016 und 2017 in der ADAC Formel 4 am Start gegangen, 2018 erlitt sie bei einem schweren Unfall beim Macau Grand Prix Verletzungen an der Wirbelsäule. Sie musste sich einer langen Operation unterziehen, hielt an ihrem Traum von einer Karriere im Motorsport aber fest. Im November 2019 ging sie erneut in Macau an den Start.
Für ihrer kämpferische Einstellung erhielt sie Mitte Februar als erste Deutsche den Laureus-Award in der Kategorie Comeback des Jahres.
Das könnte Dich auch interessieren: "Freue mich darauf": Flörsch erhält festen Startplatz in der Formel 3
(SID)

Nowitzki und Flörsch ausgezeichnet - die Highlights des Laureus Awards im Video

Formel 3
David Schumacher in Zandvoort abgeschossen: "Was für ein Idiot"
05/09/2021 AM 11:05
Formel 3
Dank Aufholjagd: Schumacher punktet im zweiten Zandvoort-Rennen
04/09/2021 AM 18:09