Ingolstadt liegt weiter zwei Punkte hinter dem Spitzenduo, verlor aber den Aufstiegs-Relegationsplatz an 1860 München. Die Löwen besiegten im Traditionsduell den 1. FC Kaiserslautern souverän mit 3:0 (1:0) und haben sogar die direkten Aufstiegsplätze wieder im Blick.
Für den viermaligen deutschen Meister aus der Pfalz wird die Lage im Kampf um den Klassenerhalt dagegen wieder brenzlig nach zuvor sechs Spielen in Folge ohne Niederlage.
Wehen Wiesbaden gewann mühelos beim hochgradig abstiegsbedrohten VfB Lübeck mit 3:0 (2:0), der Hallesche FC bezwang Türkgücü München 4:1 (1:1).
Serie A
Ciao, Turin! So plant Ronaldo sein Karriereende
04/05/2021 AM 18:18
Dennis Eckert Ayensa (57.) schoss Ingolstadt an der Ostsee in Führung, diese hielt allerdings nur zwölf Minuten bis zum Ausgleich durch John Verhoek. Für die Münchner Löwen trafen Richard Neudecker (32.) und Phillipp Steinhart (52./Foulelfmeter, 69.) zum ungefährdeten Heimsieg gegen die Roten Teufel.
Das könnte Dich auch interessieren: Warum gerade jetzt? Was hinter den Lewandowski-Schlagzeilen steckt
(SID)

DFB-Präsident: Drei Bayern-Ikonen und zwei Frauen als Kandidaten

Bundesliga
Bierhoff rollt Flick den roten Teppich aus
04/05/2021 AM 17:07
2. Bundesliga
Nach Pokal-Klatsche gegen BVB: Kiel siegt und überholt den HSV
04/05/2021 AM 16:30