Verl ging durch Zlatko Janjic (4., Foulelfmeter) und Patrick Schikowski (38.) in Führung, John Verhoek (55.), Nik Omladic (59.) und Philip Türpitz (90.+4) drehten die Partie.
Rostock ist mit 38 Zählern nun punktgleich mit Tabellenführer Dynamo Dresden, der ein Spiel weniger bestritten hat. Verl liegt mit 34 Punkten aus 22 Spielen auf Rang fünf.
Das könnte Dich auch interessieren: Zittersieg in Berlin: Bayern wackelt, aber fällt nicht
Bundesliga
"Unheimlich gut": Khedira gibt Bundesliga-Comeback nach über zehn Jahren
05/02/2021 AM 21:46
(SID)

Nagelsmann über Klopp-Duell: "Hoffe, das Spiel wird nicht abgesagt"

2. Bundesliga
HSV erleidet Dämpfer im Aufstiegsrennen - St. Pauli jubelt
05/02/2021 AM 20:56
FLYERALARM Frauen-Bundesliga
Trotz Schneechaos: Wolfsburg gewinnt Topspiel gegen Potsdam
05/02/2021 AM 20:08