So lief das Spiel:

Nach der derben Klatsche gegen Jürgen Klopps FC Liverpool waren die Bayern gegen den SSC Neapel um Wiedergutmachung bemüht.
Trotz einer C-Elf um Christian Früchtl, Timothy Tillman und Manuel Wintzheimer trat der deutsche Meister engagiert auf – doch auch das half nicht viel. Arturo Vidal, Renato Sanches und Kingsley Coman ließen in der ersten Hälfte reihenweise Chancen liegen. Und das rächte sich bald.
Bundesliga
Mit Video | Götze beim BVB im Aufwind: "Es wird immer besser"
02/08/2017 AM 12:01
Nach gutem Freistoß von Amadou Diawara verwandelte Kalidou Koulibaly den Abstauber zum 1:0 (13.).
Danach machte Bayern zwar weiter das Spiel, kam aber einfach nicht zum ersten eigenen Treffer im Turnierverlauf.
Ähnlich ging es auch in der zweiten Hälfte weiter: Die Münchner stürmten los, die Süditaliener trafen. Bereits in der 54. Minute sorgte Emanuele Giaccherini mit einem trockenen Flachschuss für die Vorentscheidung.
Die Nachwuchs-Elf der Bayern spielte zwar weiter nach vorne, agierte aber zunehmend hektisch und konnte die Partie nicht mehr drehen. Mit Ausnahme des 3:2-Siegs über Chelsea verliert der FC Bayern damit alle Vorbereitungsspiele gegen nahmhafte Gegner.

Die Stimmen zum Spiel:

Niklas Süle (Verteidiger, FC Bayern): "Es war sehr schwer heute, wir hatten nach dem Confed-Cup ja eine längere Pause, viele Jugendspieler waren dabei. Bei der Flanke zum 0:1 haben wir gepennt, ähnlich war es beim 0:2."
Sebastian Rudy (Mittelfeldspieler, FC Bayern): "Es war eine ganz ordentliche Leistung, wir hätten in der ersten Hälfte treffen können, dann läuft das Spiel anders..."

Der Tweet zum Spiel:

Das fiel auf: fatale Chancenauswertung

Trotz einer Vielzahl von Torchancen traf Bayern nicht, bleibt beim Audi-Cup ohne Tor.

Die Statistik zum Spiel: Wackelabwehr

14 Gegentore gegen die namhaften Mannschaften kassierte der FC Bayern in der Vorbereitung. Das ist zu viel und wird den Verantwortlichen um den neuen Sportdirektor Hasan Salihamidzic nicht gefallen.
Bundesliga
Greift Tottenham zu? Hoffenheim legt Toljans Preis fest
02/08/2017 AM 11:45
Bundesliga
Klose verkündet Bayern-Abschied und ist irritiert von Kahn-Aussage
VOR 11 STUNDEN