• 2. Halbzeit
  • Hamburger SV
  • FC Augsburg
  • KacarRudnevs
    90'
  • EssweinMatavz
    78'
  • Ji
    78'
  • Lasogga
    75'
  • van der VaartJirácek
    75'
  • Lasogga
    70'
  • Werner
    69'
  • AltintopHøjbjerg
    67'
  • IlicevicJansen
    67'
  • Kacar
    67'
  • FeulnerJi
    60'
  • 1. Halbzeit
  • Hamburger SV
  • FC Augsburg
  • van der Vaart
    26'
  • Bobadilla
    25'
  • Lasogga
    19'
  • Olic
    11'
Spielbeginn

HSV - FC Augsburg

Erleben Sie das Bundesliga Fußball Spiel zwischen Hamburger SV und FC Augsburg live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 25 April 2015 um 15:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Horst Hrubesch oder Markus Weinzierl? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Hamburger SV und FC Augsburg, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Hamburger SV und FC Augsburg. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet

Das war's an dieser Stelle von mir. Ihnen noch einen schönen Abend. Bis zum nächsen Mal.

Beendet

Der Hamburger SV hat sich im Abstiegskampf eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach einem couragierten Spiel gingen die "Rothosen" als verdienter Sieger vom Feld. Bei den Augsburgern lief heute wenig zusammen - ein herber Rückschlag im Kampf um die internationalen Plätze.

90.+4

Dann ist Schluss. Der HSV gewinnt gegen den FCA.

90.+3

Letzter Wechsel bei den Hamburgern. Rudevs kommt für Kacar.

90.+2

Was für eine Chance für Augsburg. Der Eckball wird von den Hamburgern zu kurz geklärt und landet an der rechten Strafraumkante. Verhaegh nimmt den Ball aus der Luft und verfehlt den rechten Winkel nur um Zentimeter.

90.+2 

Es gibt noch ein mal Ecke für die Augsburger. Keeper Hitz eilt mit nach vorne.

90.+1

Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. 

Alle Hamburger befinden sich in der eigenen Hälfte. Die Augsburger Schlussoffensive hat begonnen.

88. 

Höjbjerg bringt eine Freistoßhereingabe aus dem linken Halbfeld in die Mitte. Der Ball ist allerdings viel zu lang und segelt ins Toraus.

85. 

Die HSV-Anhänger peitschen ihr Team nach vorne. Die Imtech Arena hat sich zu einem Hexenkessel verwandelt. Können die Hanseaten die Führung über die Zeit bringen?

83. 

Matavz mit einer guten Schusschance aus elf Metern. Nach einem Pass in die Tiefe ist der Stürmer frei vor dem Tor - doch Rajkovic grätscht ihm den Ball noch soeben vom Fuß.

80. 

Knappe zehn Minuten bleiben den Augsburgern in der regulären Spielzeit noch, um hier den Ausgleich zu erzielen. Im Moment spricht aber nicht viel für die Gäste. Die Hamburger können den Ball in den eigenen Reihen halten.

78.

Letzter Wechsel bei den Schwaben. Matavz ersetzt Esswein.

78.

Ji zieht gegen Jirácek das taktische Foul und sieht die Gelbe Karte.

75.

Lasogga rempelt Hong um und sieht die Gelbe Karte.

75.

Nächster Wechsel bei den Hamburgern. Van der Vaart geht vom Feld. Jirácek ist neu mit dabei.

73.

Der HSV lebt. Was für eine Chance zum 4:2. Jansen legt sich den Ball in der linken Strafraumseite vor und sucht aus 14 Metern den Abschluss. Das Spielgerät knallt vom rechten Innenpfosten zurück ins Spiel. In höchster Not können die Schwaben danach klären.

71.

TOOOR! Hamburg führt wieder. Was ist den hier los? Nach einer Flanke landet der Ball über Umwege bei Stieber - der Hamburger legt das Spielgerät an den rechten Strafraumkante per Kopf für Lasogga vor. Der Stürmer lässt den Ball einmal auftippen und wuchtet das Spielgerät aus acht Metern halbrechter Position dann unhaltbar in den rechten Giebel.

69.

TOOOR! Augsburg gleicht aus. Höjbjerg erobert den Ball im Hamburger Aufbauspiel und setzt Werner auf der rechten Seite in Szene. Der Augsburger geht auf das Tor zu, legt sich den Ball vor und netzt aus elf Metern ins kurze Eck.

67.

Wechsel auf beiden Seiten. Bei den Rothosen ersetzt Jansen Illicevic. Bei den Augsburgern macht Altintop Platz für Höjbjerg.

67.

Kacar sieht nach einem Foul die Gelbe Karte.

65.

Riesending für Hamburg. Lasogga zirkelt eine Flanke von der linken Strafraumkante butterweich an den Fünfmeterraum. Illicevic läuft ein und kommt per Flugkopfball ans Spielgerät. Hitz reißt die Arme hoch und verhindert das Gegentor. Glanztat.

64. 

Bei den Augsburgern geht in dieser Phase der Partie nicht viel nach vorne. Den Schwaben fehlt der Ideenreichtum in der gegnerischen Hälfte.

62.

Hong und Lasogga gehen nach einem Luftduell zu Boden. Die Gegenspieler sind mit den Köpfen aneinander gerasselt. Beide stehen aber schon wieder.

60.

Nun ist es soweit. Feulner geht vom Feld und wird von Stürmer Ji ersetzt.

58. 

Bei den Gästen macht sich Ji bereit. Weinzierl bringt also gleich zusätzliche Offensivpower für das Spiel seiner Mannen.

56. 

Nun fasst sich Illicevic aus 20 Metern halblinker Position ein Herz und knallt einfach mal drauf. Sein Schuss geht aber weit über das FCA-Gehäuse.

55. 

Werner flankt den Ball von der linken Seite in den Strafraum. Esswein nimmt das Spielgerät mit der Brust runter und sucht aus acht Metern aus der Drehung mit links den Abschluss. Der Schuss ist jedoch ungefährlich. Adler hält den Ball.

54. 

Van der Vaart mit einem Dropkick aus 17 Metern Torentfernung. Der Niederländer bekommt aber nicht genug Druck hinter den Ball, sodass Hitz das Spielgerät problemlos fangen kann.

52. 

Die Augsburger setzen die Hamburger nun mehr unter Druck und wollen merklich den Ausgleichstreffer erzielen.

49.

Dicke Chance für die Gäste. Baba bringt eine flache Hereingabe aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner - am ersten Pfosten unterläuft Djourou ein Querschläger. Der Ball fliegt Esswein genau vor die Füße. Doch der Flügelspieler ist etwas überrascht und schießt den Ball im Liegen aus elf Metern über das Tor.

48. 

Lasogga kommt an der Strafraumkante an den Ball und steckt durch in den Lauf von van der Vaart. Hong geht dazwischen und klärt.

46. 

Beide Teams gehen personell unverändert in den zweiten Durchgang.

46.

Der Ball in Hamburg rollt wieder. Der HSV ist nun von links nach rechts unterwegs.

Hz.

Da reiben sich die HSV-Anhänger wahrlich die Augen - zwei Tore ihres Teams im ersten Durchgang. Die Hanseaten haben sich scheinbar einiges vorgenommen und machen ein gutes Spiel. Über die Außenbahnen machen die Rothosen viel Druck nach vorne. Beim Gegentor war dann aber wieder der HSV der vergangenen Wochen zu erkennen. Die Augsburger verzeichnen zwar viel Ballbesitz, finden aber noch nicht richtig in die Partie. Von den Schwaben muss noch was kommen, wollen sie etwas Zählbares aus der Imtech Arena entführen.

45.+1

Ganz pünktlich pfeift Welz den ersten Durchgang ab. Es geht in die Halbzeitpause.

42. 

Bobadilla tankt sich im Strafraum gegen drei Hamburger durch und spielt quer an den Fünfmeterraum zu Feulner. Der Mittelfeldmann wird beim Schuss von Rajkovic behindert - das Spielgerät landet rechts neben dem Tor.

41. 

Esswein und Ostrzolek geraten aneinander. Der Hamburger foult Esswein - danach wird noch etwas gerumpelt, ehe Welz die beiden Parteien trennt und mündlich verwarnt.

39.

Augsburg hat die Ausgleichschance. Nach einer guten Hereingabe aus dem linken Halbfeld kommt Bobadilla aus sieben Metern Torentfernung zum Kopfball. Das Spielgerät geht ganz knapp über das Gehäuse.

38. 

Das Spiel hat sich mittlerweile etwas beruhigt und findet vermehrt im Mittelfeld statt. Die Augsburger sammeln Ballbesitz.

35.

Bobadilla geht nach einem Duell gegen Kacar zu Boden und fasst sich an den unteren Rücken. Nach einer kurzen Pause steht der FCA-Stürmer aber wieder. Es geht weiter.

33. 

Stieber geht mit dem Ball von rechts in Richtung Tor und spielt dann an der linken Strafraumkante Lasogga an. Ostrzolek hinterläuft den Stürmer und wartet auf das Spielgerät - Lasogga entscheidet sich allerdings für den Abschluss. Keine gute Idee - der Ball fliegt weit über das FCA-Gehäuse.

30. 

Eine knappe halbe Stunde ist absolviert - drei Tore sind bisher schon gefallen. Das war so vor dem Match nicht unbedingt zu erwarten. Die Partie ist zudem rassig und durchaus attraktiv. Beide Teams verstecken sich nicht und spielen mit offenem Visier.

28. 

Das Spiel ist nach dem Anschlusstreffer der Schwaben wieder offen. Die Augsburger machen nun mehr fürs Spiels. Wie reagiert der HSV auf das Gegentor?

26.

Van der Vaart holt sich nach einem Foul die erste Gelbe Karte des Spiels ab.

25.

TOOOR! Augsburg schlägt zurück. Werner bringt eine Freistoßhereingabe aus dem rechten Halbfeld an den Fünfmeterraum. Bobadilla stielt sich davon und köpft mit dem Rücken zum Tor eiskalt ins HSV-Gehäuse. Da hat die Abwehr der Hanseaten im Kollektiv geschlafen.

22. 

Der FCA-Schlussmann macht das Spiel dann ganz schnell und wirft den Ball nach vorne. Dort landet das Spielgerät über zwei Stationen im Lauf von Baier, der frei aufs Tor zuläuft. Rajkovic bedrängt den Augsburger und erzwingt einen Ballverlust von Baier. Da war mehr drin für die Schwaben.

21. 

Die Hanseaten machen weiter. Ecke von der linken Seite in die Mitte. Lasogga schraubt sich in die Luft und kommt per Kopf an den Ball. Der Abschluss ist jedoch nicht platziert genug - Hitz begräbt den Ball unter sich.

19.

TOOOR! Hamburg legt nach. Olic spielt Ostrzolek auf links frei. Der Außenverteidiger geht bis zur Grundlinie vor, nimmt den Kopf hoch und flankt den Ball an den Fünfmeterraum. Dort steht Lasogga sträflich frei und befördert das Spielgerät per Kopf in die Maschen.

18. 

Jetzt kommen die Augsburger wieder. Werner mit einer Flanke aus dem linken Halbfeld. Esswein kommt am Elfmeterpunkt zum Kopfball, wird von Rajkovic jedoch bedrängt, sodass er den Ball nichts aufs Tor bringen kann.

15. 

Den anschließenden Freistoß schlägt Lasogga aus 25 Metern zentraler Position selbst aufs Tor. Hitz ist im linken Eck und faustet den Ball ins Seitenaus.

14. 

Mit der Führung im Rücken werden die Hanseaten stärker. Lasogga geht durch das Zentrum in Richtung Tor und kann von Baba nur per Foulspiel gestoppt werden.

11.

TOOOR! Der HSV geht in Führung. Westermann bringt eine flache Hereingabe von der rechten Seite auf Höhe des Elfmeterpunktes. Stieber nimmt den Ball direkt mit der Innenseite - sein Schuss wird von Olic noch unhaltbar abgefälscht und landet im rechten Toreck. Hitz kann da nichts machen.

10. 

Feulner versucht sein Glück aus 20 Metern halbrechter Position. Sein Schuss geht aber weit links am Tor vorbei.

8. 

Esswein bekommt das Spielgerät auf der rechten Außenbahn, geht bis zur Grundlinie vor und flankt den Ball. Ostrzolek hält den Fuß dazwischen und blockt zur Ecke. Aus dem Standard resultiert dann aber keine Gefahr.

6. 

Die erste Torannäherung des Spiels. Illicevic geht über die linke Seite bis kurz vor die Strafraumkante und flankt den Ball ins Zentrum. Dort findet er jedoch keinen Abnehmer. Augsburg kann klären.

4.

Djourou fällt nach einem Luftduell gegen Bobadilla ziemlich unsanft auf den Nacken. Doch es geht weiter beim HSV-Verteidiger.

3. 

Die Augsburger spielen den Ball von links nach rechts in der Viererkette. Die Hamburger warten ab der Mittellinie auf einen Vorstoß der Schwaben.

1.

Der Ball in Hamburg rollt. Die Augsburger stoßen an und spielen von links nach rechts in grünen Trikots.

0.

Wir melden uns pünktlich zurück, wenn Schiedsrichter Tobias Welz das Spiel in der Imtech Arena anpfeift. Wir freuen uns auf ein hoffentlich spannendes Match.

0.

Augsburg hält mit diesen elf Akteuren dagegen: Hitz - Baba, Klavan, Hong, Verhaegh (C) - Baier, Werner, Altintop, Feulner, Esswein - Bobadilla.

0.

Die Aufstellungen sind nun auch bekannt. Die Gastgeber gehen mit folgender Elf ins Spiel gegen die Schwaben: Adler - Ostrzolek, Rajkovic, Djourou, Westermann - Stieber, Kacar, Olic, van der Vaart (C), Illicevic - Lasogga.

0.

Bei den Augsburgern sieht es wie folgt aus - fehlen werden: Callsen-Bracker (Innenbandanriss im Knie), Reinhardt (Aufbautraining), Caiuby (schwere Muskelverletzung), Ekin (nicht berücksichtigt), Moravek (Aufbautraining), Reinthaler (nicht berücksichtigt).

0.

Schauen wir auf den Kader der Hamburger. Nicht mitwirken werden heute: Brunst (nicht berücksichtigt), Cleber (Kapselriss), Diekmeier (Muskelfaserriss), Behrami (Rotsperre), Green (nicht berücksichtigt), Holtby (5. Gelbe Karte), Jung (nicht berücksichtigt), Steinmann (nicht berücksichtigt), P. Müller (nicht berücksichtigt).

0.

Bei den Hamburgern hingegen könnte die Stimmung kaum schlechter sein. Die vergangenen fünf Spiele verlor der HSV allesamt. Seit sechs Partien sind die Hamburger zudem ohne Torerfolg. Das Schreckensszenario "Abstieg" rückt näher und näher.

0.

Die Augsburger fahren mit einer zusätzlichen Portion Selbstvertrauen in die Hansestadt. Zuletzt entschied der FCA das Schwaben-Derby gegen den VfB Stuttgart für sich. Die gute Stimmung im Augsburger Lager ist also wieder zurück.

0.

Mit Augsburg kommt ein Angstgegner in die Hansestadt. Nur eins von sieben Spielen in der Bundesliga konnte der HSV gewinnen. Mehr Facts zum Spieltag bekommen Sie beim #Besserwisser...

0.

Bei den Hanseaten sieht es zurzeit sehr düster aus. Im Spiel gegen die Schwaben bleibt den Hamburgern ihr Negativtrend treu - das glaubt jedenfalls Eurosport Online-Chef Thomas Janz. #SotipptderBoss...

0.

Guten Tag und herzlich willkommen zum Liveticker bei eurosport.yahoo.de. Um 15:30 Uhr steht die Partie zwischen dem Hamburger SV und dem FC Augsburg an. Für Sie tickert heute Jan Niestegge. Viel Spaß!