Bundesliga • 21. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • SV Darmstadt 98
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Çalhanoglu
    90'
  • Rausch
    90'
  • Ramalho
    90'
  • Niemeyer
    88'
  • KempeRausch
    87'
  • Heller
    85'
  • Sulu
    85'
  • GondorfPlatte
    80'
  • BellarabiPapadopoulos
    80'
  • BrandtRamalho
    80'
  • Brandt
    77'
  • RosenthalVrancic
    69'
  • Rosenthal
    69'
  • Sulu (ET)
    62'
  • FreyÇalhanoglu
    57'
  • 1. Halbzeit
  • SV Darmstadt 98
  • Bayer 04 Leverkusen
  • Gondorf
    37'
  • Wagner
    28'
  • Wendell
    24'
Spielbeginn

LIVE
Darmstadt 98 - Bayer Leverkusen
Bundesliga - 13 Februar 2016

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen SV Darmstadt 98 und Bayer 04 Leverkusen im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 13 Februar 2016 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen SV Darmstadt 98 und Bayer 04 Leverkusen?
Umfangreiche Informationen zu SV Darmstadt 98 und Bayer 04 Leverkusen. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:28 

Das war's von der Partie zwischen Darmstadt und Bayer Leverkusen auf eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht einen schönen Abend! Weiter geht es schon um 18:30 Uhr mit der Partie Köln und Frankfurt. Viel Spaß!

Beendet

Leverkusen war im zweiten Durchgang in allen Belangen überlegen und drehte die Partie verdient. Beiden Toren sind allerdings umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen vorausgegangen. Nichtsdestotrotz kam vor allem in den zweiten 45 Minuten viel zu wenig vom Aufsteiger. Das Ergebnis ist leistungsgerecht.

90.+4

Das war's! Leverkusen schlägt Darmstadt mit 2:1.

90.+3

Gelbe Karte für Calhanoglu wegen Zeitspiels.

90.+2

Gelbe Karte für Rausch wegen eines Foulspiels im Mittelfeld. Auch für ihn ist es die fünfte der Saison und zieht eine Sperre nach sich.

90.+1 

Der Unparteiische legt insgesamt drei Minuten Nachspielzeit drauf.

90.

Ramalho bringt Sulu im Mittelfeld rüde zu Fall und sieht die Gelbe Karte.

88.

Gelbe Karte für Niemeyer aufgrund eines Foulspiels im Mittelfeld. Für ihn ist es die zehnte in dieser Saison und damit fehlt auch er gegen den Rekordmeister.

87.

Letzter Wechselt beim Gastgeber: Kempe verlässt das Spielfeld. Rausch ist neu auf dem Rasen.

85.

Auch Heller sieht wegen eines Fouls gegen Wendell Gelb und fehlt somit ebenso im nächsten Bundesligaspiel.

84.

Gelbe Karte für Sulu wegen eines rüden Foulspiels gegen Kießling. Damit fällt auch der "Lilien"-Kapitän gegen Bayern.

80.

Beide Mannschaften wechseln: Bei den Gästen wird Bellarabi durch Papadopoulos ersetzt. Zudem kommt Ramalho für Torschütze Brandt. Bei den Hausherren macht Gondorf Platz für Platte.

77.

TOOOR für Bayer Leverkusen! Die Werkself dreht die Partie! Nach einem abgewehrtem Darmstädter Eckball geht es bei den Gästen ganz schnell. Jedvaj bedient Kampl, der sich in der linken Strafraumhälfte bis zur Grundlinie durchtankt und auf Kießling ablegt. Vom Fuß des 32-Jährigen rollt die Kugel zu Brandt, der problemlos zum 2:1 einschiebt! Wieder protestieren die Darmstädter, da Vrancic bei der vorausgegangenen Ecke nach einem Zweikampf mit Bellarabi zu Fall kam. Hier hätte der Unparteiische durchaus auf den Punkt zeigen können.

75. 

Darmstadt fokussiert sich auf die Defensivarbeit. Die "Lilien" stehen mittlerweile sehr tief.

73. 

Niemeyer bleibt nach einem Zusammenprall mit Kießling am Boden liegen. Schiedsrichter Dr. Jochen Drees unterbricht die Partie. Nach Kurzer Pause kann Niemeyer weitermachen.

72. 

Heller flankt von rechts hoch an die Fünf-Meter-Linie. Toprak steigt am höchsten und klärt per Kopf.

69.

Positionsgetreuer Wechsel bei den Hausherren: Vrancic kommt für Rosenthal neu ins Spiel.

68.

Gelbe Karte für Rosenthal wegen eines rüden Einsteigens gegen Calhanoglu.

65.

Gondorf kommt in der linken Sechzehnerhälfte an den Ball und hämmert ihn wuchtvoll aufs Tor. Leno ist zur Stelle und fischt das Runde aus dem Winkel!

62.

TOOOR für Bayer Leverkusen! Die Darmstäder beschweren sich wegen einer umstrittenen Freistoß-Entscheidung. Nach einem vermeintlichen Foulspiel befördert Calhanoglu das Spielgerät von links hoch in den Strafraum. Sulu kommt vor Toprak an den Ball und köpft ihn unhaltbar zum 1:1 ins eigene Gehäuse!

61. 

Wendell fasst sich ein Herz und zieht aus der Ferne ab. Das war kein guter Versuch des Linksverteidigers. Der Ball fliegt weit drüber.

59. 

Rosenthal spielt aus dem Mittelfeld einen Pass in die Spitze, wo Wagner das Laufduell gegen Tah annimmt. Leno läuft aus seinem Kasten und schlägt das Runde aus der Gefahrenzone.

57.

Erster Wechsel bei den Gästen: Frey muss runter und wird durch Calhanoglu ersetzt. Der türkische Nationalspieler ordnet sich sich in der Zentrale ein und agiert neben Kampl.

55. 

Die Darmstädter Elf ist wieder komplett. Rosenthal ist zurück auf dem Rasen.

54. 

Tah flankt aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Der aufgerückte Jedvaj kommt angeflogen, erreicht die Kugel aber nicht.

52. 

Nach einem Zusammenstoß zwischen Frey und Rosenthal bleiben beide mit scherzverzerrtem Gesicht am Boden liegen. Rosenthal muss am Spielfeldrand behandelt werden, Frey kann nach kurzer Pause weitermachen.

50. 

Jedvaj schickt Bellarabi, der sich rechts, kurz vor der Grundlinie, aber deutlich im Abseits befindet. Der Unparteiische pfeift zurecht ab.

48. 

Ecke für die "Lilien": Kempe befördert den ruhenden Ball in die Mitte, findet aber nur Leverkusens Frey.

46.

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft mit unverändertem Personal.

Hz.

Darmstadt überstand die gute Anfangsphase der Werkself und setzte eigene Akzente. Leverkusen kam zwar einige Male zum Abschluss, die Präzision fehlte allerdings. Die Schmidt-Truppe hatte Probleme sich im vorderen Drittel in den entscheidenen Situation durchzusetzen und muss sich im zweiten Durchgang deutlich steigern.

45.

Das war's! Mit 1:0 geht es in die Halbzeitspause.

43. 

Medmedi dringt im Vollspurt in die linke Strafraumhälfte ein und versucht flach in die Mitte zu passen. Rajkovic geht dazwischen und entschärft die Situation.

40. 

Das Zusammenspiel der Werkself funktioniert noch nicht richtig. Darmstadt hält sehr gut dagegen.

37.

Gelbe Karte für Gondorf wegen eines taktischen Foulspiels gegen Mehmedi.

36.

Jedvaj wird rechts außen nicht gestört und flankt mustergültig zu Bellarabi, der kurz vor dem linken Fünf-Meter-Eck volley abzieht, die Kugel aber nicht richtig trifft. Sie prallt einmal auf und springt knapp am langen Pfosten vorbei!

33. 

Tah foult Caldirola im linken Halbfeld. Es folgt der nächste Freistoß für die Hausherren: Kempe befördert den ruhenden Ball in den Strafraum. Über Unwege landet er bei Rajkovic, der wegen einer Abseitsstellung allerdings zurecht zurückgepfiffen wird.

31.

Niemeyer wird 18 Meter vor dem Gehäuse in Szene gesetzt und zieht mit rechts direkt flach ab. Hier fehlte nicht viel! Der Ball rollt einen Meter am linken Pfosten vorbei.

28.

TOOOR für Darmstadt! Wendell verlängert in der rechten Strafraumhälfte nach einem Einwurf von Jungwirth unglücklich zu Kempe, der Rosenthal bedient. Darmstadts Nummer zehn zieht aus der Drehung flach ab. Leno kann zunächst parieren, wehrt den Ball aber nach vorne ab, wo Wagner blitzschnell reagiert und aus kurzer Distanz zum 1:0 einnickt!

25. 

Kampl passt auf Wendell, der aber auf der linken Seite Probleme bei der Ballannahme hat. Der Ball rollt ins Seitenaus. Wendell macht bislang nicht sein bestes Spiel für die Werkself.

23.

Gelbe Karte für Wendell wegen eines Handspiels rund 30 Meter vor dem eigenen Kasten.

22. 

Heller flankt von rechts gefühlvoll hoch in den Strafraum. Caldirola entwischt Jedvaj und nickt aus sechs Metern aufs Tor. Dieser Kopfball war zu unplatziert und landet in den Armen von Leno.

21. 

Nach einem vermeintlichen Handspiel von Bellarabi gibt es aus dem Mittelkreis Freistoß für Darmstadt. Sulu schlägt das Runde an die Strafraumkante, findet aber keinen Abnehmer.

18. 

Kampl schlägt die Kugel von links in den Sechzehner. Auch dieser Versuch war zu ungenau und landet in den Armen von Mathenia.

16. 

Beide Mannschaften erspielten sich bereits Torchancen. Die Präzision im vorderen Drittel fehlte allerdings.

14. 

Tah schlägt einen langen Ball aus den eigenen Reihen, doch dieses Zuspiel war etwas zu lang und rollt ins Toraus. Kießling erreicht das Runde nicht.

11. 

Kießling flankt vom linken Strafraumrand hoch in die Mitte. Mehmedi lauert, jedoch passt Caldirola auf und köpft das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

9. 

Erneut bleibt Wendell rechts außen gegen Heller nur zweiter Sieger. Der Darmstädter flankt hoch ins Zentrum, findet aber keinen Mitspieler.

7. 

Heller lässt Wendell auf der rechten Außenbahn stehen. Kampl kommt ihm zu Hilfe und landet nach einem Zweikampf am Boden. Der Referee entscheidet auf Offensivfoul.

5.

Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte setzt sich Wagner klasse gegen Toprak durch, legt sich den Ball auf den linken Fuß und kommt aus 17 Metern flach zum Abschluss. Leno taucht ab, doch das Runde fliegt knapp am Gehäuse vorbei!

3. 

Frey bedient Brandt, der sich links bis zur Grundlinie durchtankt und flach ins Zentrum passt. Kießling zieht direkt ab, trifft allerdings nur Rajkovic.

3. 

Erster Eckball für Leverkusen: Brandt befördert den ruhenden Ball ins Zentrum. Wagner passt auf und klärt per Kopf.

1.

Das Spiel läuft! Darmstadt spielt von links nach rechts. Schiedsrichter der Partie ist Dr. Jochen Drees.

15:27

Die Protagonisten betreten den Rasen. In wenigen Minuten geht es los.

15:23

Für beide Mannschaften läuft es momentan ziemlich gut. Die Werkself ist seit fünf Spielen ungeschlagen (Drei Siege, Zwei Remis) und erzielte dabei ein Torverhältnis von 10:1. Darmstadt feierte in der Rückrunde bereits gegen zwei Konkurrenten im Abstiegskampf Siege (2:1 gegen Hannover und 2:0 gegen Hoffenheim).

15:18

Der letzte Bundesliga-Auftritt in Darmstadt liegt schon einige Jährchen zurück. 1982 setzte sich Bayer mit 3:1 durch.

15:14

Stefan Kießling traf in seiner Karriere bereits gegen 16 der 18 aktuellen Bundesligisten. Nur die Aufsteiger Ingolstadt und Darmstadt fehlen ihm noch. Ob sich das heute ändert? Wir sind gespannt.

15:11

Roger Schmidt tauscht im Vergleich zum letzten Spiel viermal: Für Hilbert, Calhanoglu, (beide Bank), Chicharito (Muskelfaserriss) und Kampl (grippaler Infekt) beginnen Brandt, Frei, Jedvaj und Mehmedi. Beim Gastgeber kommt es hingegen nur zu einem Wechsel: Rausch startet für Kempe.

15:08

Im Hinspiel unterlag die Werkself überraschend mit 0:1. Sulu erzielte per Kopf den einzigen Treffer des Tages. Darmstadts Kapitän ist mit fünf Toren der torgefährlichste Innenverteidiger der Liga. Zudem bedeuten die acht Kopfballtore der "Lilien" den Höchstwert im deutschen Fußball-Oberhaus.

15:05
15:04
15:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des 21. Spieltags der Bundesliga auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet Sie durch die Partie zwischen Darmstadt 98 und Bayer Leverkusen. Um 15:30 Uhr geht es los, bis dahin erfahren Sie hier Wissenswertes zum Spiel.