Imago

FC Bayern: "Wunderkind" Antonio Trograncic wechselt zu Ajax Amsterdam

Peps "Wunderkind": Trograncic wechselt zu Ajax
Von Eurosport

01/02/2017 um 07:13Aktualisiert 01/02/2017 um 11:47

Ajax Amsterdam hat sich kurz vor Ende des Transferfensters beim FC Bayern München bedient. Wie die Münchner via Pressemitteilung bestätigten, wechselt der 17 Jahre alte Antonio Trograncic mit sofortiger Wirkung in die Niederlande. Der Mittelfeldspieler durfte vor zwei Jahren unter Pep Guardiola im Alter von 15 Jahren bereits bei den Profis mittrainieren. Zwei weitere Youngster haben neue Klubs.

Antonio Trograncic kam 2013 aus der Nachwuchsabteilung von RB Salzburg zum FC Bayern. 2015 durfte er während einer Länderspielpause nach einem Tipp von Hermann Gerland unter Pep Guardiola in der ersten Mannschaft mittrainieren.

Trograncic, der kroatische Wurzeln hat und bereits drei Länderspiele für Kroatiens U16-Nationalmannschaft bestritten hat, war zuletzt für die U17 der Bayern in der B-Junioren Bundesliga aktiv.

Nun zieht es den 17-Jährigen, der in Bad Aibling unweit von München geboren wurde, zu Ajax Amsterdam. Dort ist er nach Informationen der "tz" zunächst für die U19 vorgesehen und soll langsam an das Profi-Team herangeführt werden.

Zwei weitere Abgänge

Neben Trograncic verlassen noch zwei weitere Spieler das sogenannte "junior team" der Bayern. Aleksandar Kovacevic und Tidiane M’Baye schließen sich der TSG Hoffenheim an. Verteidiger Kovacevic spielte in der Hinrunde neunmal für die U17 des Rekordmeisters, Offensivspieler M’Baye lief für die U16 des FCB siebenmal in der Bayernliga auf und erzielte dabei zwei Treffer.

"Wir danken den drei Spielern für die guten Leistungen, die sie in den vergangenen Jahren für den FC Bayern gezeigt haben, wünschen ihnen bei ihren neuen Aufgaben viel Erfolg und werden ihren weiteren Weg aufmerksam verfolgen", wird Wolfgang Dremmler, Abteilungsleiter des junior teams zitiert.

0
0