Getty Images

Max Meyer wird den FC Schalke 04 im Sommer verlassen

Mit Video | Meyer "wird Schalke im Sommer verlassen"
Von SID

26/04/2018 um 12:00Aktualisiert 26/04/2018 um 15:34

Christian Heidel hat auf Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Boruissa Mönchengladbach den Abgang von Mittelfedspieler Max Meyer bestätigt. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft zum Saisonende aus und wird nicht verlängert. Nach Leon Goretzka verlässt damit bereits der zweite Spieler aus der eigenen Jugend den FC Schalke 04 zur kommenden Saison ablösefrei. Wohin Meyer wechselt, ist noch offen.

"Max wird Schalke im Sommer definitiv verlassen. Wir gehen hochprofessionell mit der Situation um. Es gab und gibt kein böses Wort von beiden Seiten", sagte Manager Christian Heidel.

Video - "Keine Scheidung im Bösen": Heidel bestätigt Meyer-Abgang

01:03

Da der Vertrag des 22 Jahre alten Meyer ausläuft, kann er ablösefrei wechseln. "Vom Ablauf her war es so, dass wir Max Anfang Januar noch mal ein Angebot unterbreitet haben. Das wurde am 15. Februar abgelehnt. Der Vertrag läuft am 30. Juni aus. Max wird den Verein verlassen, weil wir auch kein Angebot mehr unterbreiten werden", sagte Heidel:

"Der Spieler plant seine Zukunft, wir sind dabei, Schalkes Zukunft zu planen. Und unsere Planungen gehen in eine andere Richtung."

Schon seit Wochen steht der ebenfalls ablösefreie Wechsel von Schalkes Leon Goretzka zu Bayern München fest. Zuletzt hatte Meyer bei Schalke nur noch eine Nebenrolle gespielt, im Derby gegen Dortmund (2:0) und beim 2:2 in Köln war er nicht einmal eingewechselt worden.

Video - Babbel kritisiert Meyer: "Soll froh sein, dass er so ein Angebot bekommt"

01:53
0
0