SID

Mit diesen Worten soll sich Sanches beim FC Bayern verabschiedet haben

Mit diesen Worten soll sich Sanches beim FC Bayern verabschiedet haben
Von Eurosport

22/06/2019 um 13:52Aktualisiert 22/06/2019 um 16:45

Renato Sanches wird den FC Bayern München voraussichtlich verlassen. Der Portugiese ist unzufrieden, da er kaum Einsatzzeit bekommt. Seine Freude über den baldigen Wechsel konnte er beim letzten Saisonspiel der Münchner in Lindau angeblich kaum noch verbergen. Laut einem Bericht der "Bild" freute sich der 21-Jährige in der Kabine ausgelassen über sein Ende beim Rekordmeister.

Renato Sanches soll in der Kabine gerufen haben: "Danke Gott, noch 45 Minuten FC Bayern, dann Urlaub und dann nie, nie wieder!" Das berichtet die "Bild".

Bayern-Präsident Uli Hoeneß spricht sich offenbar noch immer für einen Verbleib des Mittelfeldspielers aus, doch alles deutet auf einen Abschied hin. Unter Trainer Niko Kovac spielt Sanches kaum eine Rolle. In der kompletten Bundesliga-Saison stand er lediglich vier Mal in der Startelf, 13 Mal kam er gar nicht zum Einsatz.

Der Portugiese, der 2016 für rund 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon zum FC Bayern wechselte, machte seinen Unmut über die Situation mehrfach deutlich. Nach dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt sagte er:

"Ich fühle mich hier zu Hause, aber ich will mehr spielen und meinen Fußball zeigen."

Video - Die Folgen des Hummels-Transfers: So plant der FC Bayern jetzt

20:12
0
0