Getty Images

Discovery und DAZN schließen marktübergreifende Partnerschaft

Discovery und DAZN schließen marktübergreifende Partnerschaft
Von Eurosport

18/07/2019 um 10:01Aktualisiert 18/07/2019 um 11:47

Discovery und DAZN haben eine marktübergreifende Partnerschaft für die Länder Deutschland, Österreich, Italien und Spanien geschlossen. Die Kooperation ermöglicht DAZN die Integration der TV-Sender Eurosport 1 HD und Eurosport 2 HD mit allen Top-Inhalten in ihr Sport-Streaming-Angebot.

Für Eurosport bedeutet die Kooperation mit DAZN einen weiteren Reichweitenausbau für seine Sportinhalte mit einem neuen Verbreitungspartner.

DAZN hat in Deutschland und Österreich zudem eine Sublizenz für die Live-Übertragung der 40 Bundesligaspiele am Freitagabend, sonntags um 13:30 Uhr, montags um 20:30 Uhr sowie den DFL Supercup und die vier Relegationsspiele (Bundesliga/2. Bundesliga und 2. Bundesliga/3. Liga) von Eurosport erworben. Diese Spiele werden nicht mehr im Eurosport Player* online und in der App verfügbar sein, sondern ab der kommenden Saison von DAZN selbst produziert und verbreitet.

"Wir freuen uns über diese Partnerschaft, die einen wichtigen Beitrag zu unserer Wertschöpfungskette leisten wird. Sie zeigt eindrucksvoll, wie geschätzt und werthaltig unsere Marken im Sportbereich sind. Ich bin mir sicher, dass wir mit der Verbreitung unserer Sender bei DAZN noch mehr Sportfans für unsere Eurosport-Übertragungen begeistern werden", sagt Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Deutschland und ergänzt: "Bei der Bundesliga waren wir mit dem Eurosport Player ein ‚first mover‘ im OTT-Bereich und haben mit unserer Berichterstattung viele Fans überzeugt. Wir freuen uns, diese Rechte nun in die umfassende Partnerschaft mit DAZN einbringen zu können, von der wir marktübergreifend in hohem Maße profitieren werden."

"Das ist ein ganz besonderer Moment und eine großartige Partnerschaft für DAZN in Deutschland und Österreich. Erstmals können wir den Fans die Bundesliga live auf DAZN präsentieren und unser Angebot mit zahlreichen internationalen Premium-Sportinhalten ergänzen", sagt Thomas de Buhr, Executive Vice President DACH bei DAZN.

Als Sportsender Nummer eins in Europa hält Eurosport pan-europäische Übertragungsrechte für einige der weltweit größten Sportevents und überträgt diese im Eurosport Player und auf seinen TV-Sendern, die nun auch den DAZN-Abonnenten zugänglich sind. Dazu zählen die Tennis Grand Slams (Australian Open, Roland-Garros, US Open), die großen Radsport-Events, alle Weltcups und Weltmeisterschaften im Wintersport sowie Premium-Motorsport mit Formel E, WTCR und den 24 Stunden von Le Mans. Zudem ist Eurosport das Home of the Olympics in Europa mit Multi-Screen-Rechten für Tokyo 2020, Peking 2022 und Paris 2024.

*Der Sender Eurosport 2 HD Xtra wird weiterhin über Swisscom/Teleclub (Schweiz) und im Eurosport Player-Angebot für Amazon Prime-Kunden inklusive der Bundesliga-Spiele ausgestrahlt, diese sind als DAZN Produktion zu sehen. Auch auf HD+ werden die Bundesligaspiele von DAZN produziert auf linearem Wege zu sehen sein.

Kommentare sind für diesen Artikel nicht verfügbar