Getty Images

"Nicht wichtig genug": BVB kassierte offenbar Korb von Real-Reservist

"Nicht wichtig genug": BVB kassierte offenbar Korb von Real-Reservist
Von Le Buzz

20/07/2019 um 15:29

Buzz

Der BVB hat offenbar die Fühler nach einem Spieler von Real Madrid ausgestreckt. Obwohl dieser kein Stammspieler bei den "Königlichen" ist, kassierte der BVB wohl sofort einen Korb - und was für einen! Wie "ESPN" berichtet, handelt es sich um Mittelfeldspieler Isco, der das Angebot der Schwarz-Gelben abgelehnt und einen kleinen "Arroganzanfall" dabei hatte.

Denn Isco soll den BVB als "nicht wichtig genug" bezeichnet haben, schreibt "ESPN".

Der 27-Jährige ist unter Trainer Zinedine Zidane lediglich Ersatzspieler und steht laut verschiedenen spanischen Medienberichten ganz oben auf der Streichliste von Real Madrid.

Wie die "Marca" berichtet, soll Manchester City am Mittelfeldspieler interessiert sein. Isco hingegen möchte offenbar um seinen Stammplatz kämpfen.

Video - Bale zum FC Bayern? Thiago schwärmt - Kovac macht Ansage

01:45