Getty Images

Coutinho: Dieser Bayern-Star half mir bei der Eingewöhnung

Coutinho: Dieser Bayern-Star half mir bei der Eingewöhnung

11/09/2019 um 11:34Aktualisiert 11/09/2019 um 13:11

Bayern Münchens neuer Topstar Philippe Coutinho hat seinen Mannschaftskollegen Thomas Müller in höchsten Tönen gelobt. "Er hat mich toll aufgenommen. Er ist ein absolutes Idol in München und in Deutschland. Es ist eine riesige Freude, mit ihm in einem Team zu sein", sagte der 27-Jährige der "Sport-Bild". Coutinho könne sich demnach auch vorstellen, gemeinsam mit Müller auf dem Platz zu stehen.

"Klar geht das. Aber es ist Sache des Trainers, das zu entscheiden", so der brasilianische Nationalspieler. Müller habe jedenfalls "den Start für mich sehr angenehm gemacht".

Coutinho betonte, dass er vom gesamten Umfeld des FC Bayern sehr gut integriert wurde. "Ich möchte das mit Toren und Leistung auf dem Platz zurückzahlen", sagte die Leihgabe des FC Barcelona.

Trotz aller Vorschusslorbeeren fühle er sich "überhaupt nicht" als Superstar des deutschen Rekordmeisters:

"Ich will der beste Coutinho sein, der ich nur sein kann."

Coutinho adelt Klopp: "Ein richtiger Anführer"

Eine wichtige Rolle in der Karriere des "kleinen Magiers" spielte in der Vergangenheit Jürgen Klopp, über den der Brasilianer förmlich ins Schwärmen geriet:

"Er ist einfach ein großer Trainer, einer der besten der Welt. Ein richtiger Anführer."

Video - "O'zapft is!" Bayerns Neuzugänge im "Sprachtest"

01:16

Coutinho bestätigte, dass er nach wie vor in Kontakt mit seinem ehemaligen Trainer stehe und der Teammanager des FC Liverpool ihm nach seinem Wechsel zum FC Bayern gratulierte. "Er hat mir eine Nachricht geschickt und mir viel Glück gewünscht", verriet der Offensivallrounder:

"Und geschrieben, dass Bayern ein großer Klub ist und die Bundesliga eine tolle Liga. Und dass er sehr glücklich ist, mich dort zu sehen."

Coutinho: Fester Transfer bei CL-Triumph?

Wie es für den 27-Jährigen nach dem vereinbarten Leihgeschäft über ein Jahr bei den Bayern weitergeht, ist noch unklar. Coutinho möchte sich jedoch für alle Eventualitäten wappnen:

"Ich werde auf jeden Fall Deutsch lernen, wenn ich frei habe in München. Ich will in diesem Jahr alles geben für Bayern. Im Fußball kann so viel passieren."

Der FC Bayern hat den offensiven Mittelfeldspieler für eine Leihgebühr von rund 8,5 Millionen Euro vom FC Barcelona ausgeliehen. Im Januar 2018 war der Coutinho für rund 160 Millionen Euro vom FC Liverpool zu Barça gewechselt. Mit dem FCB will er nun in der Champions League jenen großen Titel holen, der ihm noch fehlt. Sollte der Coup gelingen, könnte er sich auch einen festen Wechsel an die Säbener Straße vorstellen:

"Das wäre nicht schlecht, das würde mir gefallen… "

Video - Coutinho total begeistert: "Natürlich gehe ich aufs Oktoberfest"

00:39
0
0